Bei den beiden frischvermählten Jessa und Ben Laws dreht sich alles um die Kuh. Die beiden sind Landwirte und halten Milchkühe nah der australischen Stadt Portland im Bundesstaat Victoria. Als Milchbauern sind sie es gewohnt, dass sie keine wirkliche Auszeit von ihrem Job nehmen können – auch nicht an ihrem Hochzeitstag. Und da sie wussten, dass eine ihrer Kühe ein Kälbchen erwartet, baten sie einige ihrer Hochzeitsgäste – ebenfalls Milchbauern – ein Auge auf die Kuh zu haben. Und dann kam es wie es kommen musste: Der Hochzeitstag von Jessa und Ben wurde auch zum Geburtstag von Kälbchen "Destiny" und die Braut wurde trotz teurem Kleid zur Geburtshelferin. Die tollen Bilder der ungewöhnlichen Geburt, sehen Sie im Video.