Parmesan-Cantuccini, Shortbread und Orangen-Chili-Gebäck

Außergewöhnliche Plätzchenrezepte zum Nachbacken

© iStockphoto

15. November 2019 - 11:40 Uhr

Plätzchen backen mit Pfiff

Haben Sie Lust auf außergewöhnliches Weihnachtsgebäck dieses Jahr? "Best of...!-"Plätzchenbäcker Klaus Velten verrät seine Rezepte für leckere Cantuccini mit Parmesan und Pinienkernen, Shortbread und pikante Orangen-Chili-Kekse!

Herzhafte Parmesan-Pinienkern-Cantuccini

Cantuccini
Cantuccini schmecken auch in der herzhaften Variante großartig.
© iStockphoto

Zutaten:

  • 100 Gramm Pinienkerne
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Fenchelsaat
  • 100 Gramm Oliven grün
  • 150 Gramm Parmesan
  • 3 Stück Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Oliven, Parmesan und Fechelsaat im Vitalmix auf Stufe 6 für 2 Minuten fein hacken. Am besten eignet sich dafür der Trockenbecher. Mehl, Backpulver, Pinienkerne, Salz und Pfeffer mischen und auf der Arbeitsfläche damit eine Kuhle formen. In die Kuhle die Eier und den Inhalt des Vitamix Bechers geben. Mit den Händen gut durchmischen und in 4 gleichgroße Stücke teilen.

Nun auf einem Backblech mit Backpapier lange Rollen mit ca. 3 Zentimeter Durchmesser formen und den Teig im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 30 Minuten backen. Leicht abkühlen lassen und in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Ofen auf 120 Grad stellen und für weitere 30 Minuten trocknen. In einer luftdichten Keksdose hält sich das Gebäck ca. einen Monat.

Britisches Shortbread

Freshly baked homemade peanut butter cookies on a cooling rack
Buttrig-zart und lecker: Shortbread

Zutaten:

  • 200 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Eigelb
  • Zucker

Zubereitung:

Für runde Shortbreads die Butter mit dem Zucker und dem Salz verrühren. Das Mehl hinzugeben und den Teig so schnell wie möglich verkneten. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig ausrollen mit einer 26er Springform ausstechen, dann mit dem Messerrücken ein rautenförmiges Muster andrücken. Auf ein Backblech geben und mit dem Eigelb bestreichen, anschließend bei 190 Grad. 15 Minuten backen.

Butter-Orangen-Chili-Gebäck

Zutaten:

  • 100 Gramm Puderzucker
  • 200 Gramm Butter
  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Orangenabrieb
  • Vanillemark
  • 1 Prise Chili

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Puderzucker, Salz, Abrieb, Vanillemark, Chili glatt rühren. Dann die Masse mit dem Ei schaumig rühren. Mehl einsieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig ausrollen und ausstechen, bei 180 Grad ca. 8-10 Minuten backen.