Netz rätselt

Trägt ein Kanada-Spieler hier ein WM-Tampon in der Nase?

Canada's Atiba Hutchinson celebrates after Canada's Alphonso Davies scored his side's opening goal during the World Cup group F soccer match between Croatia and Canada, at the Khalifa International Stadium in Doha, Qatar, Sunday, Nov. 27, 2022. (AP P
Atiba Hutchinson.
AP, Aijaz Rahi

Atiba Hutchinso steht plötzlich im Mittelpunkt der WM-Partie Kanada gegen Kroatien. Der 39-Jährige wird in der zweiten Halbzeit nach einer Verletzungsunterbrechung vom medizinischen Staff behandelt und läuft mit etwas auf, das stark nach einem Tampon aussieht.

Bei Twitter fragten sich viele User: Hat Hutchinson da ein Tampon in der Nase?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Offenbar hat der defensive Mittelfeldmann eine Nasentamponade erhalten, um die Blutung in der Nase zu stoppen. Nicht unüblich bei dieser Art von Verletzung.

Kanada verlor die Partie gegen Kroatien mit 1:4 und ist damit vorzeitig aus der WM ausgeschieden.