„Das kann man gar nicht beschreiben“

Angelina Pannek: Baby-Party fällt aus - aber eine Torten-Überraschung gibt's trotzdem

Sebastian Pannek und Angelina erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.
© imago images/APress, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

26. Mai 2020 - 10:33 Uhr

Angelina Pannek muss auf ihre Baby-Party verzichten

Die schwangere Angelina Pannek hatte sich sehr auf ihre Baby-Party gefreut. Sie hätte zu gerne mit Freunden und Familie auf die Geburt ihres Sohnes hingefiebert. Aufgrund der Corona-Krise muss die 28-Jährige allerdings darauf verzichten und konnte sich mit dem Gedanken erstmal nicht anfreunden. "Ich muss sagen, ich war lang etwas traurig", gibt Angelina auf Instagram zu. Als kleinen Trost gab es dafür jetzt eine Überraschung von ihrer Schwester - und die ist mehr als geglückt.

Riesige Torte für die Panneks

"Klar, es gibt Wichtigeres, aber schön wäre es trotzdem gewesen...", trauert Angelina ihrer Baby-Shower hinterher. Sie hat aber schon neue Pläne geschmiedet: "Wir werden das dann als Welcome Party, wenn es wieder erlaubt sein wird, nachholen."

Angelinas Schwester weiß wohl zu gut, wie sehr die 28-Jährige sich auf die kleine Feier gefreut hatte. Um den werdenden Eltern trotzdem eine Freude zu bereiten, hat sie Angelina und Ex-Bachelor Sebastian mit einer riesigen Torte in babyblau überrascht. "Meine Schwester jedoch hat uns so eine wahnsinnig tolle Überraschung gemacht und hat eine Torte backen lassen und uns einfach überrascht. Es war so eine Wahnsinns-Überraschung, das kann man gar nicht beschreiben."

Im Video: So heirateten Sebastian & Angelina