Umfangreiche Einschränkungen am Wochenende

Hamburger Innenstadt für Marathon zeitweise gesperrt

Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Am Wochenende gehen wieder zahlreiche Läufer zum Hamburger Marathon an den Start. (Archiv)
Daniel Reinhardt, Daniel Reinhardt/dpa

Wegen des Haspa-Marathons werden am Wochenende in der Hamburger Innenstadt zahlreiche Straßen gesperrt. Die Polizei rät Autofahrern, die betroffenen Bereiche über die Autobahnen oder nördlich über den Ring 3 weiträumig zu umfahren.

Um an die Strecke zu kommen, wird Besuchern der öffentliche Nahverkehr empfohlen

Nicht nur zahlreiche Sportlerinnen und Sportler werden am Sonntag erwartet, auch viele Unterstützer und Touristen werden vermutlich dabei sein. Start- und Zielbereich der Läufe ist dabei jeweils in der Holstenglacis und Karolinenstraße. Um an die Strecke zu kommen, wird Besuchern der öffentliche Nahverkehr empfohlen. Die Marathon-Strecke führt von der Messe über die Reeperbahn, die Elbchaussee, die Landungsbrücken, den Jungfernstieg, die Außenalster und den Stadtpark nach Ohlsdorf und von dort entlang der Alster durch Harvestehude und vorbei am Dammtor und Planten und Blomen in Richtung Ziel. Bereits am Samstag wird mit rund 9.000 Läuferinnen und Läufer beim Schülerlauf gerechnet. (dpa/kho)