Weihnachten kann kommen

Alstertanne strahlt wieder auf der Binnenalster

Die Alstertanne leuchtet auf der Binnenalster. Foto: Marcus Brandt/dpa
Die Alstertanne leuchtet auf der Binnenalster. Foto: Marcus Brandt/dpa
© deutsche presse agentur

26. November 2021 - 10:01 Uhr

Mit 900 Lichtern geschmückt

Seit 1994 ist es Tradition: Die Alstertanne zur Weihnachtszeit in Hamburg. Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit (SPD) durfte am Mittwochabend aufs Knöpfchen drücken und den Baum mitten auf der Binnenalster zum leuchten bringen.

Festliche Stimmung am Jungfernstieg

24.11.2021, Hamburg: Die Alstertanne leuchtet auf der Binnenalster. Im Hintergrund ist das Rathaus zu sehen. ist der Michel Foto: Marcus Brandt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Weihnachtsstimmung im Herzen der Hansestadt.
© dpa, Marcus Brandt, bra

Nun können Hamburger und Touristen wieder das weihnachtliche Lichterspiel auf der Binnenalster erleben, denn seit Jahrzehnten trägt der Baum rund um die Adventszeit zur festlichen Stimmung am Jungfernstieg bei.

Sie leuchtet bis zum 7. Januar

Die mehr als 900 Lichter sollen ein "Symbol der Zuversicht und des Optimismus" sein, wie es heißt. Die 14 Meter hohe Nordmanntanne aus der Nordheide wurde mit einem Schwerlasttransport angeliefert und über zwei Tage geschmückt. Sie soll bis zum 7. Januar für weihnachtliche Atmosphäre sorgen. (dpa/nid)