Alleskönner Spülmaschine: Sogar Schuhe werden sauber!

21. Februar 2018 - 12:22 Uhr

Nicht nur Geschirr wird in der Spülmaschine sauber

In der Spülmaschine wird dreckiges Geschirr schön sauber. Aber Sie können auch noch andere Dinge problemlos darin reinigen. Wir verraten welche.

Spielzeug, Schuhe, Zahnbürste & Co.: Alles wird schön sauber

So eine Spülmaschine ist ganz schön praktisch und mit unseren Tipps wird sie sogar noch hilfreicher im Haushalt. Diese Dinge können Sie nämlich problemlos in die Spülmaschine stecken:

  • Kinderspielzeug: Wenn das Spielzeug aus Plastik ist, kann es bedenkenlos in die Maschine wandern.
  • Schuhe: Sneakers einfach in den oberen Korb der Maschine mit der Sohle nach oben geben und nach dem Waschgang mit Zeitung ausstopfen und trocknen.
  • Flip-Flops: Nach einer Wäsche sind sie wie neu.
  • Baseballkappen: Sie können auch super praktisch mit der Spülmaschine gereinigt werden. Aber bitte ohne dreckiges Geschirr. Einfach in die oberste Schubladen legen. Aber Achtung, wenn der Kappenschirm aus Pappe ist oder die Kappe nur kalt gewaschen werden darf, dann lieber per Hand waschen.
  • Bürsten und Spangen: Wenn ein Kamm oder eine Bürste komplett aus Plastik besteht, kann diese in die Maschine. Vorher die Haare entfernen. Bürsten aus Borsten haben hingegen nichts in der Spülmaschine zu suchen.
  • Zahnbürsten und Zahnputzbecher: Auch sie halten den Waschgang aus. Zahnbürsten sollten aber regelmäßig ausgetauscht werden.
  • Kontaktlinse-Dose: Besonders hygienisch sollten Kontaktlinsen aufbewahrt werden. Daher können die Dosen im Geschirrspüler gereinigt werden. Aber auch hier gilt: Die Aufbewahrungsboxen sollten regelmäßig ausgetauscht werden.
  • Hundespielzeug: Aus hygienischen Gründen kein dreckiges Geschirr mit in die Maschine geben.
  • Lampenschirm: Die Staubfänger aus Plastik oder Glas werden im Geschirrspüler wieder schön sauber.
  • Schlüssel: Der Hausschlüssel wird schnell zum Dreck- und Virensammler. Er kann auch mit in die Maschine.
  • Duschkopf: Im Bad sammeln sich schnell lästige Kalkflecken an. Auch ein verkalkter Duschkopf kann daher mit dem dreckigen Geschirr in der Maschine gereinigt werden.
  • Gartengeräte: Nach getaner Arbeit können auch die Geräte aus dem Garten in der Spülmaschine gereinigt werden.
  • Schwämme, Lappen und Geschirrbürste: Auch sie werden im Geschirrspüler sauber.

Wir haben einige dieser Tipps für Sie im Video ausprobiert und getestet, ob die Spülmaschine auch hygienisch rein säubert.  

So halten Sie Geschirrspüler hygienisch sauber

Sie sollten aber immer auf das Material achten. Leder und Holz vertragen einen Spülgang nicht so gut. Plastik hingegen ist sehr robust. Wie Sie Ihren Geschirrspüler zudem noch hygienisch rein halten, erfahren Sie hier. Übrigens: Mit diesen Tipps lässt sich auch unschöner Flugrost vermeiden.