Funktioniert ganz easy, versprochen

Alexa einrichten: Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung schafft es jeder

Neues Textildesign, neuer Klang, neuer Echo.
Neues Textildesign, neuer Klang, neuer Echo.
© Amazon.de

11. Februar 2021 - 13:19 Uhr

So richten Sie Ihre Alexa selbst ein

Per Sprachbefehl die aktuellsten Nachrichten abhören oder erfahren, wie das Wetter wird? Das geht mit Amazons Echo-Geräten* 🛒 und der digitalen Sprachassistentin Alexa. Wir erklären Ihnen in unserer Anleitung Schritt für Schritt, was sie zum Einrichten Ihrer Alexa benötigen und wie es funktioniert. Sie können sich das Ganze auch als Video anschauen.

Voraussetzungen: Was Sie zum Einrichten von Alexa benötigen

Egal ob Echo Dot, Plus oder Show - auf Amazons Echo-Lautsprechern Alexa einzurichten, ist ganz einfach und dauert auch nicht lange. Checken Sie vorher kurz, ob sie alles parat haben, bevor es losgeht:

  • ein Amazon-Echo-Gerät
  • ein Smartphone oder Tablet mit der kostenlosen Alexa-App für Android oder IOS
  • WLAN-Netzwerk und Passwort (stellen Sie sicher, dass Ihr WLAN eingeschaltet ist)
  • die Login-Daten Ihres Amazon-Kontos (Sie benötigen für die Einrichtung von Alexa einen Amazon-Account)

>> Alle Echo-Geräte im Überblick bei Amazon ansehen* 🛒

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Alexa einrichten in 8 Schritten

  • Schließen Sie den Echo-Lautsprecher mit dem Stromkabel an und aktivieren Sie das Gerät
  • Aktionstaste am Echo fünf Sekunden gedrückt halten und warten, bis der Lichtring orange leuchtet
  • Alexa-App starten und mit den Amazon-Kundendaten einloggen
  • Tippen Sie auf der Startseite der App auf "Alexa personalisieren" und dann auf "Ein neues Gerät einrichten"
  • Wählen Sie das Gerät, also Ihren Echo, den Sie mit Alexa verbinden wollen
  • Tippen Sie im nächsten Fenster auf "Mit WLAN verbinden"
  • Verbinden Sie nun das Smartphone oder Tablet per WLAN mit dem Amazon-Netzwerk wie in der App beschrieben
  • Folgen Sie den weiteren Anweisungen in der App, um die Einrichtung abzuschließen

Jetzt ist Ihre Alexa startklar - viel Spaß mit Ihrer neuen Sprachassistentin. Übrigens: Neben zahlreichen nützlichen Skills und hilfreichen Funktionen gibt es auch jede Menge lustiger Befehle und Fragen für Ihre Alexa – probieren Sie es aus. Eine kleine Vorschau gibt es hier. Viel Spaß!

Mit diesen Alexa-Befehlen und Skills wird’s nie langweilig

  • Alexa, alles paletti?
  • Alexa, lies meine Gedanken!
  • Alexa, starte "Lügenbaron"!
  • Alexa, starte "Würdest du eher"!
  • Alexa, starte "Quiz des Tages!"
  • Alexa, was ist dein Lieblingsspiel?
  • Alexa, Schnick, Schnack, Schnuck!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.