Älteste Katze der Welt gestorben: Nutmeg wurde 32 Jahre alt!

Kater Nutmeg wurde 32 alt.
Kater Nutmeg wurde 32 alt.
© Facebook

01. Oktober 2017 - 11:53 Uhr

Kater Nutmeg wurde doppelt so alt wie seine Artgenossen

Er hatte ein langes und erfülltes Leben. Das kann man durchaus sagen, wenn ein Kater mehr als doppelt so lange lebt, wie andere Katzen und Kater. Denn die Lebenserwartung einer Katze liegt bei etwa 15 Jahren. Nutmeg aus Newcastle in England dagegen durfte ganze 32 Geburtstage feiern, bevor er sich in den Katzenhimmel aufmachte.

Nutmegs Besitzer müssen sich nach 27 Jahren von ihm verabschieden

Wie die britische Zeitung 'Mirror' berichtet, kämpfte Nutmeg bereits im August mit Atemproblemen. Schließlich versagte sein Herz. Tierärzte konnten ihm nicht mehr helfen. Doch obwohl er so ein langes Leben hatte, werden seine Besitzer Liz und Ian Finlay ihn schrecklich vermissen.

Liz und Ian fanden Kater Nutmeg in ihrem Garten

1990 fand das Ehepaar den Kater in seinem Garten. Nutmeg suchte Schutz unter einer Schubkarre. Der Kater war sehr dünn und hatte einen Klumpen am Nacken. Das Paar rettete die Mieze und gab ihr ein warmes Zuhause. Seitdem war Nutmeg ihr loyalster Begleiter im Leben.