Die Pfunde purzeln lassen

Abnehmen ohne Sport und Gewicht verlieren - diese Gadgets helfen

Mit den richtigen Tipps und Tools nehmen Sie auch ohne Sport ab
© iStockphoto

01. April 2020 - 16:39 Uhr

Schlank werden, ohne sich beim Sport auszupowern

Fitnessstudios und Sportvereine sind derzeit geschlossen. Und somit rückt das Ziel "Traumfigur" in weite Ferne, oder? Nein, soweit muss es nicht kommen, denn Abnehmen ist auch ohne Muckibude möglich. Zum Erfolgsrezept gehören Köpfchen, Disziplin, Geduld - und die richtigen Tools und Tricks. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier.

Lese-Tipp: Kalorienarme Rezepte bei Kochbar

Abnehmen ohne Sport oder echte Ernährungsumstellung? Das ist der Traum vieler Menschen. Und es kann klappen - beispielsweise mit Diät-Shakes. Aber wenn etwas zu schön klingt, um wahr zu sein – dann ist es das meist auch. Stimmt das auch im Fall von Abnehmtabletten? Das hat die Stiftung Warentest kürzlich untersucht. 

Abnehmen ohne Sport: Diese Tipps kosten Kilos

  • Ernährung: Das A und O beim Abnehmen ohne Sport ist die richtige Ernährung. Insbesondere ohne den Bewegungsausgleich neigt der Mensch normalerweise dazu, Fettpölsterchen anzusetzen. Stellen Sie also Ihre Essgewohnheiten auf den Schwerpunkt Gemüse um. Davon sollten Sie sich mindestens fünf Mahlzeiten am Tag gönnen. Obst ist ab und zu auch ok, wobei das Gemüse klar überwiegen sollte - denn Obst enthält viel Fruchtzucker. Versuchen Sie, sich ausgewogen zu ernähren und nehmen Sie so weit wie möglich Abstand von Chips, Schoki, Junkfood und anderen hochkalorischen Snacks.

Tipp bei Heißhunger: Schnibbeln Sie sich für Zwischendurch zum Beispiel Gurken- oder Rettichsticks zurecht. Kleine Möhrchen, Cocktailtomaten und Paprikastreifen sind auch supergesund, kalorienarm und lecker. Fehlt Ihnen auf Dauer der Pep, machen Sie sich einen leichten Dip dazu, etwa aus magerem Joghurt mit Schnittlauch, Petersilie, Salz und Pfeffer. Kommt der Heißhunger, essen Sie eine Handvoll ungeröstete, ungesalzene Nüsse, etwa Walnüsse und Mandeln. Die haben zwar einen vergleichsweise hohen Fettanteil, liefern aber Proteine, wichtige Nährstoffe und machen satt.

  • Getränke: Zum Essen gehört auch Trinken. Grundsätzlich ist Wasser die erste Wahl. Warten Sie nicht, bis Sie Durst haben, sondern trinken Sie regelmäßig über den Tag hinweg. Bei anderen Getränken sollten Sie zurückhaltender sein. Fruchtsäfte enthalten in der Regel sehr viel Zucker, ebenso verhält es sich mit Smoothies. Oft ist der Zuckeranteil darin sogar höher als bei Cola und anderen Limonaden. Machen Sie sich lieber Fruchtschorlen und essen Sie leckeres Obst, um den Heißhunger nach Snacks mit Geschmack zu stillen. Und wenn es schon Softdrinks sein müssen, dann greifen Sie lieber zur zuckerfreien Variante. Alkohol sollten Sie auch nur in ganz kleinen Mengen zu sich nehmen.

Tipp bei Lust auf süße Getränke: Haben Sie mal Kokoswasser* probiert? Die Flüssigkeit aus der jungen Kokosnuss ist vergleichsweise kalorienarm, nährstoffreich und isotonisch. Gerade bei steigenden Temperaturen ist das hin und wieder eine nette und nur leicht süße Alternative zu Tee und Wasser. 

  • Stress: Vermeiden Sie nach Möglichkeit Stress. Wann immer Sie können, gehen Sie Stress aus dem Weg. Viele Menschen tendieren nämlich dazu, die erhöhte Anspannung durch Essen zu kompensieren.

Tipp für die Gesundheit: Versuchen Sie beispielsweise mit Atem- oder Entspannungsübungen wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Ihr Körper wird es Ihnen danken.

  • Umwege nehmen: So ganz ohne Bewegung sollten Sie es nicht probieren. Lassen Sie das Auto lieber stehen, wenn Sie zum Supermarkt fahren und nehmen Sie das Fahrrad oder gehen Sie zu Fuß. Nehmen Sie lieber Treppen und lassen Sie den Lift links liegen.

Tipp für den Energiebedarf: Wenn Sie eh schon dabei sind: Auch ein Hausputz verbrennt Kalorien.

Withings Body Plus: Smarte Waage zum Abnehmen

Körperwaage
Eine smarte Körperwaage kann mehr als nur wiegen und hilft auch beim Abnehmen.
© Nokia Withings

Wenn Sie die oben genannten Tipps beherzigen, kommen Sie mit Geduld zum Ziel. Ein paar coole Gadgets und Hilfsmittel kurbeln Ihren Abnehmplan zusätzlich an und bringen zudem Spaß an der Sache. Ganz wichtig: Eine Waage benötigen Sie in jedem Fall, um die verlorenen Pfunde zu dokumentieren. Heutzutage empfiehlt sich eine smarte Waage, die nicht nur das Gewicht misst, sondern etwa auch Auskunft über den Körperfettanteil oder Muskelmasse gibt und ans Smartphone schickt. Die Withings Body Plus ist ein hochgelobtes Modell mit vielen Funktionen. Sie misst auch Herzfrequenz, Fett-, Wasseranteil sowie die Knochenmasse. Bei Amazon- und Mediamarkt-Kunden schneidet die Waage sehr gut ab.

  • Übermittelt die Daten automatisch an eine Smartphone-App
  • Keine Batterien, lädt per Micro USB
  • Erkennt bis zu acht verschiendene Nutzer
  • Ernährungstracking möglich
  • Preis: knapp 72 Euro

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Withings Body Plus Waage ansehen*

Günstige Alternative: Bei der smarten Waage von Etekcity stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Sie bietet ein großes Display und misst neben Gewicht den BMI, Körperfett, Körperwasser, Knochenmasse, Stoffwechselalter und vieles mehr. Ein Maßband liegt auch bei. Die Verarbeitung ist nicht so hochwertig wie bei der Withings, aber dafür ist der Preis mit knapp 26 Euro fair.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Withings Waage ansehen*

Essstäbchen: Langsamer essen mit asiatischer Ruhe

Stäbchen von Chantwon
Mit Stäbchen essen Sie automatisch langsamer.
© Chantwon

In der Einfachheit liegt oft das Geniale. Beim Essen kann es schon helfen, sich Zeit zu lassen und nicht zu schlingen, das Sättigungsgefühl setzt bekanntermaßen erst zeitversetzt ein. Mit Stäbchen zu essen ist ein kleiner Trick, der Sie bei der Nahrungsaufnahme etwas bremst. Für daheim sollten es keine Einwegstäbchen sein, da brauchen Sie schon etwas Langlebiges, etwa Edelstahlstäbchen*, wie dieses Modell, das bei Amazon im Fünferpaket rund 8 Euro kostet.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Edelstahl-Stäbchen ansehen*

Alternative aus Naturmaterial: Stäbchen aus Bambus sind der Klassiker, ebenfalls langlebig und lassen sich gut abwaschen. Das Geschenkset enthält vier Paar gemusterte Stäbchen für knapp 9 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Stäbchen aus Bambus ansehen*

Pillen zum Abnehmen mit und ohne Sport

Abnehmen ohne Sport mit Hexal Orlistat
Abnehmen ohne Sport mit Orlistat-Abnehmtabletten: Eine gute Idee oder eher nicht?
© Hexal

Tabletten wirken zwar keine Wunder und nicht über Nacht, aber Präparate mit Orlistat* sind wenigstens etwas geeignet. Doch wie funktioniert das ganze? Stiftung Warentest erklärt: Orlistat blockiert Enzyme die Fette aufspalten. So gelangen weniger Nahrungsfette aus dem Magen-Darm-Trakt ins Blut. 

In wissenschaftlichen Untersuchungen verzeichneten Probanden, die Diät-Pillen schluckten tatsächlich bessere Abnehmerfolge (im Schnitt mit 3 Kilo zusätzlich im Vergleich zur Kontrollgruppe), auch wenn sich die meisten Untersuchungen auf verschreibungspflichtige Varianten beziehen. Es gibt aber auch Varianten, die frei verfügbar und etwas geringer dosiert. Dennoch seien die Tabletten allenfalls bei starkem Übergewicht zu empfehlen, so die Experten. Abnehmen ohne Sport oder Diät wirkt also dennoch schwierig und demnach wenig geeignet. Abnehmtabletten sind nicht die Lösung und sollten maximal ergänzend genutzt werden. 

Küchen-Tresor: Süßigkeiten einfach wegsperren, um ohne Sport abzunehmen

Kitchen Safe
Der Kitchen Safe bewahrt Sie vor Naschattacken.
© Kitchen Safe

Naschkatzen haben es besonders schwer. Damit Sie in schwachen Momenten durchhalten, gibt es den Küchen-Tresor. Darin verstauen Sie die süßen Sünden und schließen sie per Zeitschaltschloss bis zu zehn Tage ein. So kommen Sie beispielsweise nur alle zwei Tage an die Schokokekse heran. Witzige Idee, aber etwas teuer, finden wir.

  • Robustes Material, BPA-frei
  • Lässt sich eine Minute bis zehn Tage abschließen
  • Kann nicht geöffnet werden, bis der Timer abgelaufen ist
  • Preis: knapp 80 Euro

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Kitchen-Safe ansehen*

Dieses Gadget erinnert ans Trinken

Ulla-Gadget
Mit dem Ulla-Gadget vergessen Sie das Trinken nicht.
© Ulla

Viel Wasser trinken hilft beim Abnehmen, aber die meisten Menschen haben im Alltagsstress Probleme damit, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Dieses kleine Tool hilft dabei. Es lässt sich an Gläsern und Flaschen anbringen und blinkt, wenn es mal wieder Zeit ist, einen Schluck zu nehmen. Preis: knapp 22 Euro.

  • Passt an Gläser, Karaffen, Flaschen

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Ulla-Trink-Tool ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.