Tschüss, Sommer

6 Gründe, warum wir uns total auf den Herbst freuen!

© iStockphoto, JULYA SAVCHENKO

4. September 2019 - 11:52 Uhr

Was für eine tolle Jahreszeit der Herbst doch ist

Wenn die Blätter an den Bäumen ihre Farbe wechseln, es am Abend weit vor 22 Uhr dunkel wird und Jacken wieder gefragt sind - dann kündigt sich der Herbst an. Die Zeit, in der wir den Sommer mit ein bisschen Wehmut verabschieden. Doch warum dem Sommer nachtrauern? Es gibt so viele Gründe, den Herbst zu lieben!

Herbst-Hammer 1: Den Akku aufladen bei langen Waldspaziergängen

Familienspaß: Waldspaziergang im Herbst
So schön: Ein Waldspaziergang im Herbst
© iStockphoto

Es gibt kaum etwas Erholsameres als ausgedehnte Spaziergänge durch den herbstlichen Wald. Wenn dann noch die Sonne scheint, kann man stundenlang laufen (hier haben wir sieben wunderschöne Wanderwege in Deutschland für Sie zusammengestellt). Mit jedem Schritt erholen sich Körper und Geist. Schon kurze Aufenthalte an der frischen Luft senken unser Stresslevel deutlich - Experten sprechen vom Biophilia-Effekt. Aber bitte beim Outdoor-Ausflug auf das richtige Schuhwerk achten! Im Herbst kann es schon empfindlich kalt sein. Außerdem sind die Wege nicht mehr ausgetrocknet.

Herbst-Hammer 2: Es ist wieder Tee-Zeit!

Es geht im Herbst nichts über eine Tasse Tee
Nach dem Waldspaziergang tut ein Tee richtig gut
© iStockphoto

Gibt es etwas Herrlicheres als eine heiße Tasse Tee, wenn man von einem Waldspaziergang oder einem langen Arbeitstag heimkehrt? Eine Wohltat für die Sinne - auch weil die Vielfalt an Teesorten* schier unglaublich ist. Es lohnt sich, regelmäßig neue Sorten auszuprobieren. Und wie wäre es mal mit einer "Ostfriesischen Teezeremonie"? Ist gar nicht so schwer und macht aus einer einfachen Tasse Tee ein Fest. So geht's.

Herbst-Hammer 3: Endlich wieder gemütlich lesen

Der Tee ist aufgebrüht und man hat es sich in seinem Lieblingssessel gemütlich gemacht. Was dann noch zum kompletten Herbst-Glück fehlt? Natürlich ein gutes Buch (ein paar spannende Empfehlungen finden Sie hier). Wenn die Abende immer länger werden, lohnt sich die Reise in die Fantasie. Egal ob klassischer Roman, Abenteuer-Buch oder Fantasy-Geschichte. Im Herbst macht Lesen doppelt Spaß. Und wem das zu anstrengend ist, der kann auch zu einem Hörbuch* greifen. Augen zu, Ohren auf und Kopfkino an!

Herbst-Hammer 4: Feierabend mit Fondue

Fondue im Herbst schmeckt lecker
Lecker! Ein Käsefondue schmeckt der ganzen Familie
© Graham Oliver (Graham Oliver (Photographer) - [None], Graham Oliver

Ganz gleich, ob Käse- oder Fleischfondue - wenn der Herbst gekommen ist, werden Caquelon, Fonduetopf* und Rechaud aus dem Schrank geholt. Vergolden Sie sich den Herbst mit geschmolzenem Käse und Weißbrot. Oder brutzeln Sie sich einfach ein schönes Stück Fleisch oder Gemüse in heißem Fett und genießen alles mit einer herrlichen Sauce. Lecker! Und so ein bisschen Winterspeck brauchen wir für die anstehende Kälte ja sowieso.

Herbst-Hammer 5: Basteln mit selbst gesammeltem Material aus der Natur

Herbstzeit ist Bastelzeit
Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wenn man mit Blättern, Kastanien und Co. bastelt
© iStockphoto, matka_Wariatka

Die Bäume werfen ihre Blätter ab, überall liegen Kastanien und Tannenzapfen. Herrliches Grundmaterial für lange, herbstliche Bastelnachmittage mit den Kindern (Ideen und Anleitungen gibt es hier). Wer Blätter, Kastanien und Tannenzapfen nach Hause gebracht hat, braucht nicht mehr viel, um der Fantasie freien Lauf zu lassen. Ein paar Zahnstocher, ein bisschen Faden, Klebstoff, ein kleiner Handbohrer und eine Schere. Jetzt können Sie loslegen und Herbstklassiker wie Kastanienmännchen anfertigen.

Herbst-Hammer 6: Romantik kommt besonders schön rüber

Im Herbst kuschelt es sich besonders schön
Vor dem Kamin kann es schön romantisch werden
© Graham Oliver (Graham Oliver (Photographer) - [None], Graham Oliver

Nebel, Regen und Kälte sind nicht jedermanns Sache. Doch dieses Schmuddelwetter ist bestens geeignet, um romantische Stunden zu zweit zu verbringen. Einfach ein paar Kerzen aufstellen, eine schöne Flasche Rotwein oder Sekt öffnen und die zur Stimmung passende Musik anmachen. Mehr braucht es nicht für einen romantischen Herbstabend.

Und was den Herbst für viele Menschen außerdem toll macht: Es gibt kaum noch Wespen, die tagsüber im Café nerven, Mückenstiche in der Nacht sind auch kein Thema mehr. Das wirkt sich positiv auf unseren Schlaf aus.
​Also, genießen Sie den Herbst und seien Sie gewiss: Der nächste Sommer kommt bestimmt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.