DAS geht beim Blowjob gar nicht!

5 Dinge, die Frauen beim Oralverkehr hassen

06. Mai 2020 - 20:20 Uhr

Video: Das macht eine Blowjob-Göttin aus

Oralverkehr ist für Frauen wie Männer Genuss pur … allerdings nur, wenn sie Empfänger sind. Blowjobs stellen sich nämlich häufig als harte Arbeit mit echten Unannehmlichkeiten heraus. Liebe Männer: Bitte jetzt genau mitlesen, denn diese Dinge mögen wir Frauen beim Oralsex überhaupt nicht!

1. Haare, überall Haare

Pftz, tft, argh, chchch: Geräusche, die Frauen machen, wenn sie Haare im Mund- und Rachenraum haben. Intimrasur ist hier das Stichwort, liebe Männer, denn Schamhaare schmecken mal so gar nicht. Und wer seinen Penis nicht komplett entblößen will, kann ja auch trimmen.* Wir sind für jeden Millimeter dankbar! Und ganz ehrlich: Wie sexy findet ihr es wirklich, wenn die Frau den Blowjob unterbricht, ihren Kopf hebt und mit spitzen Fingern auf ihrer Zunge rumtastet? Ja genau, geht so.

2. Maulsperre

Unsere kleinen zierlichen Münder sind einfach nicht für etwas wie Oralsex ausgelegt. Den Mund immer halb offenhalten, versuchen, die Zähne aus dem und die Zunge ins Spiel zu bringen und dann noch auf und ab und das bitte noch mit Genuss, er soll ja denken, dass es nichts Schöneres gibt, als an seinem Dingel zu lutschen. Ganz schön viel auf einmal oder? Eine Maulsperre ist bei jedem Blowjob vorprogrammiert, auch wenn es ein kleiner Penis ist.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

3. Besuch an der Käsetheke

"Hey Baby, nimm ihn doch bitte in den Mund, muss auch nicht lang sein" und sie so: "Hmhm gerne, wann genau hast du dich das letzte Mal untenrum gewaschen? Wenn es mehr als zwei Stunden her ist, geh' doch kurz mal ins Bad, Schatzi!" Romantisch oder? Aber ganz ehrlich, bei einigen Männern lagert sich einfach hin und wieder ein ganzes Käserad um die Eichel an und das muss ja wirklich nicht sein. Liebe Männer: Bitte immer untenrum waschen,* wenn ihr euch orales Vergnügen ersehnt!

4. Und? Haben wir es dann?

Der Mund wird trocken, Ihnen wird langsam schwindelig vom vielen Auf und Ab und er liegt immer noch ganz entspannt da und genießt das, was Sie da tun. Vom Orgasmus noch lange keine Spur. Ist ja schön und gut, wenn er es so lange herauszögern will, wie es geht, aber denkt hier irgendwer auch an Sie? Offenbar nicht! Schweinerei! Dabei gibt es tolles Sexspielzeug,* um ihr gleichzeitig Spaß zu bereiten, liebe Männer.

5. Eine Vorwarnung wäre nett!

Und dann ist es doch soweit und Sie merken es nicht etwa daran, dass er so etwas sagt, wie "Oh, ich glaube ich komme!" Nein, er schießt Ihnen seine Ladung ohne Ankündigung direkt in den Rachen. Na, herzlichen Dank! Gegen Sperma schlucken ist überhaupt nichts einzuwenden, aber man sollte sich schon vorbereiten dürfen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant