← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Theo

Theo m
Das Geschenk Gottes
Alternative Schreibweise:
Theobald
Herkunft
altgriechisch
Bedeutung
Theo ist ein männlicher Vorname, der eigentlich von dem Hauptnamen Theodor oder Theobald abstammt. Übersetzt aus dem Altgriechischen bedeutet theos Gott und die zweite Silbe dorón bedeutet ‚Das Geschenk‘, ‚Die Gabe‘. Zusammengesetzt bedeutet es ‚Das Geschenk Gottes‘. Im Mittelalter war der Name den Herrschern, Theologen und Heiligen vorbehalten. Eine Kurzform des Namens Theo ist im Englischen Ted, oder auch Teddy. Die entsprechende weibliche Form des Namens ist Dorothea, in der Kurzform als Thea heute wieder sehr beliebt. Viele Jungen, die zur Geburt Theodor genannt wurden, heißen später mit Rufnamen Theo. Als Theodor ist der Name schon lange ein Dauerbrenner in der Namenshitliste in Deutschland. Nimmt man den Namen als eigenständige Kurzform Theo, so spielt er erst seit den 90er Jahren in Deutschland eine Rolle. Seitdem ist er durchgehend auf dem aufsteigenden Ast. Und der Trend nach oben geht weiter. In Kitas, Kindergärten und Grundschulen findet man in den letzten Jahren immer häufiger einen, zwei oder auch drei Theos. Auch als Doppelname funktioniert der Name: Theo Quentin, Theis-Theo, Karl-Theo, Fynn-Theo oder Theo-Friedrich sind nur wenige Varianten, wie man den Namen kombinieren kann.
Namenstag
11. Februar, 17. Februar, 16. August, 19. September
Berühmte Namensträger
Theo Alexander (Schauspieler)
Theo James (Sänger)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen