Metro Kreditkarte: Vorteile, Nachteile & Erfahrungen mit der Mastercard

Die Metro FS Mastercard mit 1% Cashback

Top kostenlose Kreditkarte mit 1% Cashback:

  • Cashback auf alle Kartenumsätze
  • Ohne Kontowechsel
  • 25€ Bonus für Freundschaftswerbung

❗ Nur für Selbständige – Freiberufler, Einzelunternehmer, Kleinunternehmer

mastercard Apple Pay Google Pay Kontaktlos bezahlen
0,- €
Jahresgebühr
Zum Anbieter ▸
Kartennote: 4,1

Wir haben die Metro Kreditkarte getestet und bewertet: das musst Du über die Metro FS Mastercard wissen:

Inhalt

Alle Vorteile & Nachteile der Mastercard Kreditkarte im Überblick

Vorteile

  • Bonus Aktion: 50€ Startguthaben bis 30.06.2022 + 1 % Cashback auf alle Kartenzahlungen (für die ersten 1.000 Kunden, danach 0,5%)
  • Kein Kontowechsel nötig
  • Rückzahlung in Raten & Kreditrahmen auf Wunsch möglich
  • Google Pay & Apple Pay fähig
  • 25€ Bonus für Freundschaftswerbung

Nachteile

  • Karte für Selbstständige (auch Kleinunternehmer)
  • Deutscher Wohnsitz ist Pflicht
  • Schufa-Abfrage bei Beantragung
  • Abhebegebühren 2€ je Vorgang
  • 0,75% Umrechnungsgebühr für Transaktionen außerhalb der Eurozone

Lohnt sich die Metro Kreditkarte?

Ja, die Metro Kreditkarte lohnt sich besonders aufgrund der flexiblen Einsatzmöglichkeit als Debit- oder Kreditkarte und aufgrund des Cashbacks, den man bedingungslos für alle Kartenzahlungen erhält. Die Metro Mastercard ist dauerhaft ohne Jahresgebühr erhältlich, ein Kontowechsel ist bei Beantragung nicht nötig.

Metro Kreditkarte im Test – Bewertung & Erfahrungen

Erfahrungen der Experten | Erfahrungen der RTL-Redaktion

Wie der Kreditkarten-Experte die Karte bewertet hat

Bewertung der Experten: Metro FS Card – eine unkomplizierte und dauerhaft kostenlose Mastercard mit Cashback für alle Kartenzahlungen.

Kartennote: 4,1
Hagen Föhr, Kreditkarten-Experte, Gründer bei Noctua Media GmbH

Hagen Föhr

Kreditkarten-Experte bei RTL

So hat der Kreditkarten-Spezialist die Metro Mastercard Karte bewertet:

Bewertung der RTL-Redaktion: Die Metro FS Mastercard überzeugt mit transparenten Konditionen, einer unkomplizierten Beantragung ohne Kontowechsel und einem unbeschränkten Cashback auf alle bargeldlosen Transaktionen.

Empfehlenswert: Die Metro Kreditkarte ist besonders für Selbstständige und Kleinunternehmer sehr empfehlenswert.

Kartennote des Experten: 7,1

KriterienBeschreibungPunkte
Preis-Leistungs-VerhältnisGut10 / 14
BonuspunkteNein0 / 2
BezahlungKostenlos in der Eurozone, 0,75% Umrechnungsgebühr bei Fremdwährungen8 / 18
VersicherungenKeine Versicherungen0 / 2
RabatteKeine Rabatte0 / 1
Cashback0,5% Cashback auf alle Kartenzahlungen1 / 1
RechnungsausgleichPer Lastschrift oder Raten (optional)2 / 2
Mobil bezahlenApple Pay & Google Pay2 / 2
Bargeldabhebung2€ je Vorgang, in Fremdwährung zzgl. 0,75%6 / 18
Startbonus50€ für Neukunden bis 30.06.22, 1% Cashback für die ersten 1.000 Karten3 / 3
Jahresgebühr0,00 €24 / 24
Effektiver Jahreszins6,00 – 14,5 % (bonitätsabhängig)3 / 3
Ohne GirokontoJa10 / 10
EröffnungsprozessIn wenigen Minuten online2 / 2
Gesamtpunkte71 / 100
Metro Kreditkarte Bewertungskriterien

RTL.de Bewertung der Metro FS Kreditkarte im Überblick:

Beantragungsprozess🟦 🟦 🟦 🟦 🟦 5/5
Sicherheit🟦 🟦 🟦 🟦 🟦 5/5
Kreditlimit🟦 🟦 🟦 ⬜ ⬜ 3/5
Cashback🟦 🟦 🟦 🟦 ⬜ 4/5
Zusatzleistungen🟦 🟦 🟦 ⬜ ⬜ 3/5
Mobiles Bezahlen🟦 🟦 🟦 🟦 🟦 5/5
Preis-Leistungs-Verhältnis🟦 🟦 🟦 🟦 ⬜ 4/5
Die Bewertung der Metro FS Mastercard im Überblick

METRO Financial Services (FS) – Was ist das?

Bei Metro FS handelt es sich um eine eigenständige Tochterfirma der Metro AG mit Hauptsitz in Düsseldorf, FS steht dabei für Financial Services (auf Deutsch: finanzielle Dienstleistungen). Das primäre Produkt von Metro FS ist die Metro FS Mastercard.

Voraussetzungen für die Metro FS Kreditkarte – das musst du erfüllen:

Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beantragung der Metro Mastercard sind sehr überschaubar, hier eine Übersicht:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Selbständigkeit (Freiberufler, Einzelunternehmer, Kleinunternehmer)
  • Keine negativen Schufa-Einträge
  • Vorhandenes Girokonto

Beantragung der Metro Mastercard – so geht’s

Die Metro FS Kreditkarte kann in wenigen Schritten beantragt werden:

  1. Kartenantrag online auf metro-fs.com ausfüllen
  2. Verifizierung der Daten per VideoIdent
  3. Antragsprüfung durch die Metro FS
  4. Mastercard und Unterlangen per Post
  5. Karte aktivieren & unterschreiben
Metro Kreditkarte

Jahresgebühr & Zinsen der Metro FS Card im Überblick

BeschreibungGebühr
☝️ Jahresgebühr Hauptkarte
(1. Jahr)
0,00 €
✌️ Jahresgebühr Hauptkarte
(ab dem 2. Jahr)
0,00 €
🏦 Effektiver Jahreszins
(nur bei Verwendung der optionalen Ratenzahlung „MS Flex“)
6,00 – 14,5 % (bonitätsabhängig)
Gebührenansicht der METRO FS Mastercard

Karteneinsatz im In- und Ausland – Was kosten Abhebungen & Zahlungen?

KarteneinsatzGebühr
💳 Karteneinsatz in der Euro-Zonekostenlos
🛍️ Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone0,75 %
💶 Bargeld abheben am Automaten (Deutschland)2 €
💵 Bargeld abheben am Automaten (Eurozone)2 €
🏧 Bargeld abheben am Automaten (weltweit)2 € + 0,75 %
Abhebe- und Auslandsgebühren der Metro FS Kreditkarte

Limits und Haftung bei Kreditkartenmissbrauch

🏢 Maximale Haftung50 €
📊 VerfügungsrahmenBonitätsabhängig (nur bei Verwendung von Metro FS Flex)
💰 Cashlimit pro Tag (Inland)1.000 €
🌎 Cashlimit pro Tag (Ausland)1.000 €
Metro Kreditkarte Limits & Haftung auf einen Blick

Eckdaten der METRO FS Karte

KartensystemMastercard
KartentypDebit Card / Revolving
SchufaprüfungJa
Weltweit gebührenfrei abhebenNein
Dauerhaft ohne JahresgebührJa
Ohne Girokonto erhältlichJa
Ratenzahlungen möglichJa
Banking AppJa
Apple PayJa
Google PayJa

Bis zu 1% Cashback mit der Metro FS Kreditkarte – so funktioniert’s

Die Metro FS Mastercard ist eine relativ neue Karte, daher erhalten die ersten 1.000 Karteninhaber ganze 1% Cashback auf alle bargeldlosen Transaktionen im ersten Jahr, danach bekommt man dauerhaft 0,5% Cashback auf alle Kartenzahlungen.

Der Cashback wird dabei unabhängig von den getätigten Einkäufen gewährt, lediglich Abhebungen sind vom Cashback ausgeschlossen. Die erzielte Rückvergütung wird direkt auf dem Kartenkonto gutgeschrieben und mit Umsätzen verrechnet.

Vergleich aller Cashback Kreditkarten

Ist die Metro FS Karte eine sichere Kreditkarte?

Die Metro FS Mastercard verfügt über eine Reihe an zeitgemäßen Sicherheitsmerkmalen, hier eine Übersicht:

  • Kontaktloses Bezahlen per Smartphone & Karte: Dank der Unterstützung von Apple Pay und Google Pay sowie aufgrund eines physisch in der Karte implementieren NFC Chips, sind kontaktlose Zahlungen per Smartphone sowie mit der Karte kein Problem. Beim Bezahlen per Smartphone wird der jeweilige Betrag per Gesichtserkennung oder Fingerabdruck-Scan freigegeben, eine PIN-Eingabe ist nicht nötig. Der NFC Chip ermöglicht kontaktlose Zahlungen ohne PIN-Eingabe bis 50€.
  • Kartensperrung per App: Geht die Metro Mastercard verloren oder wird gestohlen, kann man im Handumdrehen per Metro Banking App eine Kartensperrung vornehmen. Taucht die Karte wieder auf, kann sie auch problemlos per App wieder entsperrt werden. Auch telefonisch lässt sich die Karte unter +49 (0)211 869 430 07 jederzeit sperren.
  • 3D-Secure: Das „3-domain-secure“ Verfahren sorgt für doppelt abgesicherte Online-Zahlungen. Alle Im Internet getätigte Zahlungen müssen in der FS Banking App freigegeben werden, ein Kartenbetrug wird dadurch erheblich schwieriger.
  • PIN kann unkompliziert geändert werden: Aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich eine regelmäßige Änderung der PIN Nummer alle 3-6 Monate, diese Änderung kann schnell und einfach im METRO FS Kundenkonto vorgenommen werden.

Was kann die Metro FS App?

  • Ratenzahlung einstellen: Die optionale Ratenzahlungs-Funktion „Metro FS Flex“, kann jeden Monat individuell und flexibel in der App eingestellt und angepasst werden. Man sollte jedoch beachten, dass für die Verwendung der Ratenzahlung Sollzinsen und eine Gebühr von 4,90€ monatlich anfallen.
  • Transaktionsüberblick: Alle mit der Karte getätigten Transaktionen können zentral in der FS Banking App überwacht werden, das gilt für bargeldlose Zahlungen ebenso wie für Abhebungen.
  • Cashback: Wie viel Rückvergütungen man dank des Cashbacks tatsächlich erwirtschaftet hat, kann man jederzeit in der App nachsehen. Praktisch ist, dass der Cashback unbegrenzt auf alle Ausgaben gilt, egal was gekauft wurde (außer Tabakwaren).
  • Kartenverwaltung: Ganz gleich ob Kartensperrung oder die Bestellung einer Ersatzkarte, all diese Vorgänge können bequem mit der FS Banking App erledigt werden.

Kontakt und Kundenservice von Metro

  • Kundenservice Telefonnummer: +49 (0)211 869 430 07
  • Service-Zeiten: Mo-Fr 09:00-18:00
  • Kreditkarte telefonisch sperren: +49 (0)211 869 430 07
  • Adresse: Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf, Deutschland
  • E-Mail: support[at]metro-fs.com

Alternativen zur Metro FS Mastercard – diese Kreditkarten für Selbständige sind auch empfehlenswert

KreditkarteGrundgebührCashbackAngebot
American Express Gold Business140 €1 Punkt je €Zum Anbieter
Finom Business0,00 €Bis zu 3%Zum Anbieter
Pliant0,00 €Bis zu 1%Zum Anbieter
N26 Business0,00 €0,1%Zum Anbieter
Moss12,00 €0,4%Zum Anbieter

▶ Bonus-Tipp: Die Metro FS Mastercard mit einer Amex Gold Business ergänzen und von Reise-Versicherungen und Bonuspunkten profitieren.

Fazit zur Metro FS Mastercard

Metro Kreditkarte im Test: Erfahrungen und Expertenbewertung

Die Metro FS Mastercard ist eine recht neue und bisher einzigartige Kreditkarte in Deutschland. Denn bei keinem anderen Anbieter einer kostenlosen Debitkarte gibt es aktuell die Möglichkeit, auf Wunsch einen Kreditrahmen in Anspruch zu nehmen.

Üblicherweise muss bei Debitkarten immer ein Konto bei der herausgebenden Bank eröffnet werden, dieser Kontowechsel entfällt bei der Metro Kreditkarte, denn die Abrechnung läuft bequem über ein bestehendes Konto.

Ursprünglich wurde die Metro FS Mastercard für selbständige Gastronomen entwickelt, wir sind jedoch davon überzeugt, dass auch Gewerbetreibende aus anderen Bereichen vom flexiblen Kreditrahmen auf Knopfdruck und dem unbegrenzten Cashback auf alle Kartenzahlungen profitieren können.

Wichtig zu beachten ist lediglich, dass man die Karte nur als Einzelunternehmer, Freiberufler oder Kleinunternehmer mit deutschem Wohnsitz beantragen kann. Fällt man in diese Kategorie, ist die Metro Mastercard ein faire und unkomplizierte Lösung zum dauerhaften Nulltarif.

Metro FS Mastercard – Häufig gestellte Fragen

Ist die Metro Kreditkarte dauerhaft kostenlos?

Ja, für die Metro Kreditkarte fällt dauerhaft keine Jahresgebühr an. Lediglich für das Verwenden des Kreditrahmens „FS Flex“ werden monatlich 4,90€ und Sollzinsen fällig. Metro Kreditkarte

Was sind die Metro Financial Services (FS)?

Metro FS ist ein unabhängiges Tochterunternehmen der Metro AG, dabei steht FS für Financial Services.

Wer kann eine Metro Mastercard beantragen?

Ausschließlich Selbständige, Einzelunternehmer, Freiberufler und Kleinunternehmer können die Metro Kreditkarte beantragen. Privatpersonen und eine Beantragung als Firma ist aktuell nicht möglich.

Für wen eignet sich die Metro Kreditkarte?

Für alle Selbstständigen, die mit ihren Betriebsausgaben von einem Cashback profitieren möchten.

Kann ich Geld auf die Metro Kreditkarte überweisen?

Nein, nutzt man die Metro Kreditkarte ohne Kreditrahmen, werden die getätigten Umsätze unmittelbar vom angegebenen Referenzkonto eingezogen. Bei Verwendung des Kreditrahmens findet eine monatliche Sammelabrechnung aller Umsätze auf einmal statt, ein Aufladen des Kartenkontos ist somit nicht möglich.

Kann ich die Metro Kreditkarte im Internet nutzen?

Ja, im Internet sind Mastercard Kreditkarten eines der am häufigsten akzeptierten Zahlungsmittel weltweit.

Eignet sich die Metro Mastercard für Auslandsreisen?

Ja, solange man sich innerhalb der Eurozone aufhält kann man gebührenfrei mit der Metro Mastercard bezahlen. Lediglich außerhalb der Eurozone werden 0,75% Umrechnungsgebühr auf alle Transaktionen fällig. Abhebungen kosten im In- und Ausland immer 2€ je Vorgang, außerhalb der Eurozone kommt die Umrechnungsgebühr hinzu.

Wie kann ich die Ratenzahlung der Metro Mastercard aktivieren?

Die Ratenzahlung kann in der Metro FS Banking App aktiviert werden. Man sollte jedoch beachten, dass für die sog. „FS Flex“ Option monatlich 4,90€ sowie bonitätsabhängige Sollzinsen anfallen.

Diese Kreditkarten-Bewertungen könnten dich auch interessieren

Kreditkarten-Experte

Über den Autor: Kreditkarten Experte Hagen Föhr bewertet, testet und vergleicht seit mehreren Jahren die beliebtesten Kreditkarten in Deutschland. Dabei hat er stets neue Angebote von Fintech Unternehmen und Neobanken im Blick, beobachtet jedoch auch die Veränderungen im Angebot etablierter Direkt- und Filialbanken. Seine Artikel helfen bei der Wahl der richtigen Kreditkarte und sind eine nützliche Orientierung im Kartendschungel.