„The Real Life Guys“-Star

YouTuber Philipp Mickenbecker: Krebs im Endstadium - Dankbar, keine Schmerzen zu haben

YouTuber Philipp Mickenbecker leidet mit erst 24 Jahren an  Lymphdrüsenkrebs im Endstadium
YouTuber Philipp Mickenbecker leidet mit erst 24 Jahren an Lymphdrüsenkrebs im Endstadium
© Youtube, The Real Life Guys (Screenshot)

08. März 2021 - 10:32 Uhr

Mickenbecker: Der Krebs ist zurück gekehrt

Krebs im Endstadium! Eine Diagnose, die YouTuber Phlipp Mickenbecker (24) im Oktober 2020 den Boden unter den Füßen weg reißt. Eigentlich kennt man die eineiigen Zwillingsbrüder und YouTuber Johannes und Philipp Mickenbecker als lebensfrohe Energiebündel im Doppelpack. Auf ihrem YouTube Kanal "The Real Life Guys" versorgen sie ihre 1,3 Millionen Follower stetig mit lustigen und nützlichen DIY- Hacks. Zur Zeit sorgen sich seine Fans jedoch sehr um den Webstar, denn Philipp kämpft gerade zum dritten Mal gegen den Krebs.

Philipp: "Der Tumor ist ziemlich gewachsen“

Vor fünf Monaten erhielt Philipp die schlimme Diagnose, dass der Lymphdrüsenkrebs zurückgekehrt ist. Dabei seien jedoch alle Behandlungsmöglichkeiten weitgehend ausgeschöpft, erklärte der 24- jährige. Nun gibt der YouTuber seinen Fans in einem seiner Videos ein ehrliches und tieftrauriges Gesundheits- Update: "Medizinisch gesehen, sieht es gar nicht gut aus. [...] Der Tumor ist ziemlich gewachsen".

Dabei drückt der Tumor glücklicherweise nicht auf seine Lunge oder sein Herz, deshalb gehe es dem 24-Jährigen "richtig gut". Nur die Nächte gestalten sich ab und an als schwierig, da er liegend manchmal schwer Luft bekomme.

Alle hoffen auf ein zweites Wunder

Eine mögliche Chemotherapie hatte der 24- jährige bereits bei seiner zweiten Erkrankung abgelehnt. "Für mich war das Folter, so lange im Bett zu liegen. Da musst du isoliert sein, das war für mich ganz schlimm. Als Zwilling allein zu sein, das geht einfach nicht." Damals hatte man es kaum für möglich gehalten, aber Philipps Gesundheitszustand besserte sich rapide und er wurde wieder gesund.

Durch diese Umstände fand der Hobby- Bastler auch zu Gott, wie er erzählt: "Es gibt da jemanden, der anscheinend Einfluss auf mein Leben hat [...] wenn es wiederkommen sollte, hat es seinen Sinn. Ich habe gemerkt, es ist ein intelligenter Gott, der dahintersteht. Das ist nicht nur Schicksal." Auch dieses mal hoffen alle auf ein Wunder und auf eine schnelle Genesung. Seine Community unterstützt den YouTuber mit aufbauenden und liebevollen Worten und bewundert seinen Mut und seine Offenheit, diesen schlimmen Schicksalsschlag mit anderen zu teilen.

Auch interessant