Er wird ärztlich behandelt

Wirtschaftsminister Peter Altmaier mit Notarzt in Klinik gebracht

Peter Altmaier
Peter Altmaier
© dpa, Fabian Sommer, som wst pat

06. September 2021 - 23:06 Uhr

Gesundheitliche Probleme beim Abendessen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ist am Montagabend nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur mit einem Notarzt in ein Berliner Krankenhaus gebracht worden. Er ist aktuell in ärztlicher Behandlung, wie die dpa erfuhr. Altmaier hatte an einem Abendessen des Wirtschaftsausschusses des Bundestages in einem Berliner Hotel teilgenommen. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung berichtet, Altmaier sei mit einem Rettungswagen in die Berliner Charité gebracht worden.

Auch interessant