WhatsApp: Nachsehen, WANN die Nachricht gelesen wurde

© dpa, Jens Büttner

23. Dezember 2014 - 16:13 Uhr

WhatsApp: So können Sie nachsehen, WANN die Nachricht empfangen wurde

Erst kürzlich sorgte WhatsApp für Aufruhr, als die Lesebestätigung – gekennzeichnet durch zwei blaue Haken – eingeführt wurde. Nach dem großen Aufschrei der Nutzer wurde diese Funktion optional gemacht. Was viele nicht wissen: Neben der Information, dass die Nachricht gelesen wurde, lässt sich auch nachprüfen, WANN sie empfangen und gelesen wurde.

Die iOS-Nutzer können den genauen Lesezeitpunkt herausfinden, indem sie über die versendete Nachricht von rechts nach links wischen.

Android-Nutzer, die wissen wollen, wann ihre Nachricht gelesen wurde, müssen den Finger etwas länger auf der entsprechenden Nachricht gedrückt halten. Danach lassen sich die Informationen mit einem Tipp auf das 'i'-Symbol abrufen. Dort erfährt der Nutzer dann, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit die Nachricht gelesen wurde. In einer Beta-Version für Android lässt sich die 'Read receipt'-Funktion umgehen. So kann niemand herausfinden, wann Sie die Nachricht gelesen haben.

Neben iOS und Android funktioniert dieses Feature auch unter Windows. Dafür den Chat mit dem Kontakt öffnen, die gesendete Nachricht antippen und halten und dann aus dem Menü 'Info' auswählen.