Schrecklicher Unfall bei Ausritt

Pferd erschrickt sich vor Wildschwein - Elfjährige stirbt bei Reitunfall

Das Mädchen ist mit einer 17-Jährigen in Wernberg-Köblitz ausgeritten, als ihr Pferd die Elfjährige abwarf. Foto: Symbolbild, gestellte Szene.
Die Elfjährige ist mit einer 17-Jährigen in Wernberg-Köblitz ausgeritten, als ihr Pferd das Mädchen abwarf. Foto: Symbolbild, gestellte Szene.
RK, picture alliance / dpa Themendie, Christin Klose

Schreckliches Ende eines Reitausflugs: Ein elfjähriges Mädchen ist von seinem ausgewachsenen Pferd abgeworfen worden und offenbar so unglücklich gestürzt, dass es Stunden später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlag.

Mädchen aus Wernberg-Köblitz per Rettungshubschrauber in Klinik gebracht

Der Reitunfall hatte sich am Samstagnachmittag im bayrischen Wernberg-Köblitz (Oberpfalz, Landkreis Schwandorf) ereignet. Das Mädchen sei in Begleitung einer 17-Jährigen gewesen, als sich ihr ausgewachsenes Pferd vor einem Wildschwein erschrickt habe, heißt es in einer Mitteilung er Polizei.

Das Kind habe nach dem Abwurf bewusstlos am Boden gelegen, sei noch vor Ort reanimiert und per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Doch ihre Kopfverletzungen waren so schwer, dass sie noch am Abend desselben Tages verstorben sei. (cwa)