Zusatzjoker Janos Pigerl ist nicht sicher

„Wer wird Millionär? – Das große Zocker-Special“: 250.000-Euro-Frage bringt Kandidatin in die Zwickmühle

20. Januar 2021 - 9:04 Uhr

WWM-Kandidatin Joana ist hin- und hergerissen

Zocken oder nicht? Günther Jauchs Kandidatin Joana Günther ist hin- und hergerissen. Die Studentin steht schon kurz vor der Viertelmillion – eine ganze Menge Geld. Zusatzjoker Janos Pigerl hat eine klare Tendenz, ist sich aber nicht 100-prozentig sicher. Auch der anschließende 50:50-Joker scheint Pigerls Theorie zu bestätigen. Joana möchte ihrem Bauchgefühl und Janos Pigerl vertrauen, aber irgendwas scheint sie davon abzuhalten. Was tun? Wie sich die Studentin aus ihrer Zwickmühle befreit und was Günther Jauch davon hält, zeigen wir in unserem Video

Günther Jauch: „Sie wird sich nicht lange grämen“

Ja, fast hätte es Joana Günther gewagt – und eine Viertelmillion Euro gewonnen. Im letzten Moment verlässt sie aber doch der Mut und die Studentin geht lieber auf Nummer sicher. 125.000 Euro haben oder nicht haben – das macht dann schon einen Unterschied. Und im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen der vergangenen Specials hat sie das Geld am Ende tatsächlich sicher. Das – da ist sich auch Günther Jauch sicher – wird sie sicher schnell die vertrackte Situation und den Reiz der Viertelmillion vergessen lassen.

„Wer wird Millionär? – Das große Zocker-Special“ online schauen auf TVNOW

Das komplette "Wer wird Millionär?"-Zocker-Special halten wir für Sie natürlich wie immer auch zum Abruf auf TVNOW bereit.