Wenn´s soweit ist – Das erste Mal mit einem neuen Partner

08. März 2018 - 13:29 Uhr

So spannend ist das neue erste Mal!

Egal, ob Sie mit Ihrem neuen Partner schon seit ein paar Monaten zusammen sind oder sich ganz am Anfang einer neuen Beziehung befinden: Das erste Mal mit einem neuen Mann ist etwas ganz Besonderes. Wir haben Tipps, auf was Sie achten sollten, wenn der Moment gekommen ist.

Das erste Mal kann romantisch geplant oder einfach ganz spontan sein. Aber einige Sachen sollten Sie trotzdem immer beachten, wenn Sie merken, dass es (bald) soweit ist.

Die wichtigsten Tipps vor dem „ersten Mal“

Rasieren

Egal, ob Sie eine Intimfrisur tragen oder gerne alles glatt haben. Wichtig ist, dass Sie gepflegt wirken und vor allem: sauber! Kurz vor dem großen Date lieber nochmal alle wichtigen Körperstellen enthaaren oder stutzen. Denn pieksige Beine sind nicht nur für Sie unangenehm, sondern auch für Ihren Partner.

Schöne Unterwäsche

Das mag oberflächlich klingen, aber der erste Eindruck zählt nun mal. Klar können Sie auch so selbstsicher sein und sich in Ihrem bequemsten Höschen und dem einfachen BH zeigen. Trotzdem gibt es kaum einen Mann, dem schöne Unterwäsche nicht gefällt! Also: Wenn Sie wissen, es ist soweit, holen Sie das Spitzenhöschen aus dem Schrank und setzen Ihre Kurven gekonnt in Szene!

Verhütung

Das klassische Thema. Trotzdem ist es vor allem bei neuen Sexualpartnern sehr wichtig. Wer hat schon Lust, sich im Nachhinein unangenehme Gedanken machen zu müssen?

Für Sie heißt das: Kontrollieren Sie, ob Sie in letzter Zeit die Pille regelmäßig genommen haben, oder sorgen Sie dafür, dass Sie Kondome bei sich haben. Außerdem sollten Sie sich immer die Frage stellen: Vertraue ich meinem Partner, dass er gesund ist? Wenn Sie Zweifel haben, bitten Sie ihn lieber um einen Test auf Geschlechtskrankheiten. Auch Sie sollten sich testen lassen, wenn Sie häufiger die Sexualpartner wechseln. Denn mal ehrlich, nur sicherer Sex macht auch wirklich Spaß!

Während dem Sex – Seien Sie offen für Neues

Keine Vorurteile: Auch, wenn Sie schon mehrere Sexualpartner davor hatten, heißt das nicht, dass Sie wissen, wie der Hase läuft. Ihr Partner kann Ihnen auch Dinge zeigen und Ihnen ein ganz neues Körpergefühl geben. Also vergessen Sie Ihre Vorurteile und lassen Sie sich auf Neues ein!

Der Morgen danach – Keine Hektik

Nur mit der Ruhe: Erwarten Sie nicht, dass sich durch den ersten Sex Ihre komplette Beziehung ändert. Geben Sie Ihrem Partner und vor allem sich selbst Zeit, das Erlebnis zu verarbeiten. Auch wenn das hart klingt, aber Ihr Geist und auch Ihr Körper werden es Ihnen danken, sich auf die neue Situation einstellen zu können. Wenn Sie anfangs nichts überstürzen, wird jedes weitere Mal immer spannender und experimentierfreudiger!