Was denkt sie über sich, ihren Job und andere Kollegen

Vorurteile über Influencerin Farina Opoku: „Das Dümmchen, das Sachen versucht, zu verkaufen"

05. Oktober 2021 - 9:58 Uhr

Farina Opoku: 10 Fragen, ein Joker

"Das Dümmchen, das Sachen versucht, zu verkaufen und auszubeuten. Es gar nicht mag, was sie tut und es nur wegen des Geldes macht" – das sind Vorurteile, die Leute offenbar über Influencerin Farina Opoku (30) treffen. Der Instagram-Star erklärt bei "Ein Promi ein Joker" mit Reporter David Modjarad, was ihr Image ist, woher ihr Instagram-Name "Novalanalove" kommt und warum sie sich als "Vorzeige-Influencer" bezeichnen würde.

„Für mich ist das gar kein richtiger Job, sondern mein Leben"

Farina Opoku ist mit über 1,5 Millionen Followern eine echte Größe im Instagram-Business. Ihre Bilder und Stories erreichen Tausende Menschen. Ihr Job ist das, was viele als "Influencer" bezeichnen. Während viele mit dieser Berufsbezeichnung ein Problem haben, ist Farina stolz darauf. "Für mich ist das gar kein richtiger Job, sondern mein Leben, das ich gerne dokumentiere. Ich beeinflusse und motiviere gerne Mädels in meinem Alter und darüber hinaus und gebe einen positiven Input in die Branche", so Farina im Interview.

Zehn Fragen bekommt sie von Moderator David Modjarad gestellt, doch nur einen Joker darf sie zücken. Dabei will er neben Fragen zum Influencer-Dasein aber auch Unangenehmes wissen: Welcher Kollege überschätzt sich maßlos? Und was verdient Farina mit einem Post? Im Video erfahren Sie, welche Fragen der verheirateten 30-Jährigen zu heiß werden und worauf sie hingegen offen antwortet.

Weitere Folgen „Ein Promi ein Joker“

RTL-Reporter David Modjarad hat das Kreuzverhör "Ein Promi ein Joker" mit den strengen Regeln bereits mit einigen Promis geführt – die Ergebnisse gibt's fortan regelmäßig auf RTL.de und bei RTL zu sehen. Die Spielregeln sind hart: Zehn schnelle Fragen an den VIP-Gast, der alle beantworten muss – bis auf eine. Zieht er oder sie den Joker, bedeutet das "Kein Kommentar" – doch diese rettenden Karte darf auch nur einmalig gezogen werden.

Riccardo Simonetti, Sarah Engels, oder Bill Kaulitz – hier geht's zu weiteren Folgen von "Ein Promi ein Joker". (rla)