Vanessa Valera Rojas – DSDS-Kandidatin 2014

© RTL / Stefan Gregorowius

07. April 2014 - 14:31 Uhr

Vanessa Valera Rojas (23), Kinderbetreuerin aus Tornesch bei Hamburg

DSDS-Kandidatin Vanessa Valera Rojas hat es weit geschafft. Doch nach ihrem Auftritt in der zweiten Live-Challenge-Show von "Deutschland sucht den Superstar" 2014 ist sie raus.

DSDS Top 10-Kaniddatin Vanessa Valera Rojas wurde am 24. November 1990 in Hamburg geboren und lebt bei ihren Eltern in Tornesch. Ihre drei Brüder Mario, Manuel und Marvin, sowie Mutter Dagmar und Vater Jose Luis unterstützen sie bei ihrem DSDS-Traum. Sowieso ist die "Familie" für sie das Wichtigste. Weil ihr Vater als Service-Ingenieur beruflich viel im Ausland unterwegs ist, hat Vanessas Mutter sie zwar fast alleine großgezogen, trotzdem weiß sie, dass sie sich immer auf ihren Papa verlassen kann.

Spitzname: Nessy, Vanni

Haarfarbe: Blond

Augenfarbe: Blau-Grün

Sternzeichen: Schütze

Besondere Kennzeichen: Mütze

Lebensmotto: Lebe deinen Traum!

Meine Macke: Ich trinke mein Glas nie aus und lasse ständig etwas über.

Mit ungefähr 12 Jahren hat die DSDS-Kandidatin 2014 mit dem Singen angefangen. Alles begann als Spaß mit Karaoke im Urlaub, wurde dann aber unverhofft mehr: Das Publikum war begeistert und Vanessas Leidenschaft für die Musik war entfacht. Daraufhin sang DSDS-Kandidatin Vanessa zusammen mit Freundinnen, trat auf Hochzeiten und bei Geburtstagen auf. Das Herz von Vanessa Valera Rojas schlägt besonders für deutsche Popmusik. Bands wie Silbermond zählen zu ihren Lieblingsinterpreten. Die Superstar-Anwärterin "möchte den deutschen Pop zum Leben erwecken" und findet, dass es viel zu wenige Frauen in diesem Bereich gibt.

DSDS-Kandidatin Vanessa hilft gerne Menschen

Die DSDS-Kandidatin Vanessa Valera Rojas mit deutsch-spanischen Wurzeln mag es Menschen zu helfen. Deswegen hat sie eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten absolviert. Momentan arbeitet die Superstar-Anwärterin aber als Kinderbetreuerin in einem Hamburger Fitness-Studio.

Seit fast drei Jahren sind Vanessa und Freund Jan ein Paar. Kennengelernt haben sie sich beim Fußball: Er war Spieler, sie Zuschauerin. Seitdem feuert die DSDS-Kandidatin Vanessa ihn jedes Wochenende vom Spielfeldrand aus an. Die 23-Jährige gesteht: "Ja, ich bin ein kleiner Freak bei so was." Fußball ist neben dem Singen ihre zweite große Leidenschaft und auch Top-Thema in ihrer Familie. Alle sind wahre "Real Madrid"-Fans.

"Lebe deinen Traum" ist das Motto von Vanessa Valera Rojas und das trägt sie neben einem Notenschlüssel auch als Tattoo auf dem Unterarm. Seit elf Jahren guckt die DSDS-Kandidatin "Deutschland sucht den Superstar" und kann es kaum glauben, jetzt selbst auf der großen Bühne zu stehen.

Beim Casting sang sie "Ja" von Silbermond und begeisterte die DSDS-Jury. Poptitan Dieter Bohlen kam direkt ins Schwärmen: "Du kommst hier rein und lieferst so etwas ab, wonach ich wirklich suche, und warum ich hier sitze. Dieser ganze Auftritt war von vorne bis hinten einfach mega. Du hast die Töne getroffen. Du hast nicht nur nachgesungen, du hast da dein Herz ausgekotzt in dem Ding. Ich könnte mit dir ins Studio gehen und du hättest einen Hit. Das war wirklich ganz toll." So ein Lob erhofft sich Vanessa Valera Rojas auch bei den Live-Challenge-Shows von "Deutschland sucht den Superstar" 2014.

Eure Fanpost für DSDS-Kandidatin Vanessa Valera Rojas könnt ihr mit einem frankierten Rückumschlag schicken an:

DSDS Fanpost

Vanessa Valera Rojas

Am Coloneum 1

Gebäude A2

50829 Köln-Ossendorf