Auto, Rad oder Bahn?

Überraschendes Ergebnis: So kommen Sie am schnellsten durch Hamburg

Die Routen von Eimsbüttel nach Bahrenfeld. Was geht am schnellsten?
Die Routen von Eimsbüttel nach Bahrenfeld. Was geht am schnellsten?
© RTL Nord

20. September 2021 - 13:00 Uhr

Unser Test: Welches Verkehrsmittel ist am schnellsten?

Trotz Stau und Baustellen in Hamburg das Auto nehmen um von A nach B zu kommen? Ja, besagt eine Studie des Mobility Institute Berlin. Demnach soll man in allen Großstädten mit dem Auto doppelt so schnell sein, als mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und in Hamburg schneidet das Auto sogar besonders gut ab. RTL Nord wollte sich selbst davon überzeugen und hat Reporter auf die Straßen geschickt.

Auf geht's von Eimsbüttel nach Bahrenfeld

Drei Reporter, drei Verkehrsmittel und ein gemeinsames Ziel: Hamburg-Bahrenfeld. Laut dem Mobility Institute Berlin ist die Strecke von Eimsbüttel nach Bahrenfeld eine klassische Route, auf der das Auto die Nase vorn hat. Wir machen den Test. Die Reporter schwingen sich auf das E-Bike, ins Auto, in die Bahn und düsen gleichzeitig los. Es gibt einen direkten Weg für das Auto und das Fahrrad, der HVV schlägt nur eine Strecke mit Umweg über die Innenstadt vor.

Welches Verkehrsmittel ist am schnellsten?

Nach knapp 20 Minuten zeigt sich: Das Auto hat tatsächlich die Nase vorn und kommt als erstes ins Ziel. Kurz darauf das E-Bike und deutlich abgeschlagen mit 36 Minuten Fahrtzeit kommt unsere Reporterin mit der Bahn an. Unser Test zeigt also: Der HVV muss sein Streckennetz noch weiter ausbauen, das Auto ist am schnellsten, aber mit dem Rad verliert man kaum Zeit und macht gleichzeitig noch etwas für seine Gesundheit und die Umwelt. (ttr)