Mode für die windige Jahreszeit

Übergangsjacken für Damen: Darauf müssen Sie bei Herbstjacken achten!

Leichter Mantel: Für den Herbst perfekt.
© istock/Todor Tsvetkov, Todor Tsvetkov

28. August 2020 - 6:56 Uhr

Wetterfest und stylish in die nächste Jahreszeit

Der Sommer neigt sich dem Ende zu: Tops und Hotpants wandern wieder nach hinten in den Schrank, dafür kramen wir jetzt Mäntel und Jacken raus. Auch wenn wir die Sonne etwas vermissen: Wir lieben die Herbstfarben und schönen Silhouetten der praktischen Übergangsjacken! Aber ihr Image ist das einer modisch eher schwierigen Zwischenlösung. Zu warm oder zu kalt: Die perfekte Jacke zu finden ist keine leichte Aufgabe, und die Suche nach der idealen Übergangsjacke erweist sich meist als nerviger Shoppingtrip. Wetterfest und praktisch sollte sie sein, aber den Fashion-Faktor wollen Sie sicher trotzdem nicht vernachlässigen. Wir zeigen Ihnen praktische und stylishe Jacken und Mäntel, die Sie vor Wind und Wetter schützen. So kommen Sie gut in und durch die nächste Jahreszeit!

Schutz vor Wind und Wetter: Regenmantel

Regenmantel von Boden.
Dieser Regenmantel von Boden eignet sich für die Übergangszeit und schützt vor Wind und Wetter.
© Boden

Im Herbst ist das Wetter fast unberechenbar! Die Temperaturen sinken, die Sonne versteckt sich hinter Wolken. Wenn sie sich doch mal blicken lässt, dann ist der nächste Regenschauer nicht weit. Die Lösung: ein funktionaler Regenmantel, der wärmt, vor Regen schützt und Sie an einem sonnigen Tag trotzdem nicht ins Schwitzen bringt.

Das ist wichtig: Passform und Tragekomfort sollten bei der Wahl Ihrer Funktionsjacke an erster Stelle stehen. Dieser Regenmantel von Boden* ist ein modisches Modell, das Sie trotzdem nicht im Regen stehen lässt. Das Muster sorgt für bunte Abwechslung bei tristem Regenwetter, das Material ist absolut wasserdicht. Das stabile Außenmaterial lässt zudem nicht einen Windstoß durch. Damit sind Sie gut geschützt, auch bei Wind und Regen!

  • Preis: 180 Euro

🛒 Zum Angebot: Morris wasserdichter Regenmantel*

Schicke Mäntel: Übergangsjacken für Business-Outfits

Karo-Mantel von Peter Hahn.
Klassischer karierter Mantel von Fuchs & Schmitt, perfekt für ein schickes Outfit auch bei Kälte.
© Peter Hahn

Bringen Sie in dieser Übergangssaison ein bisschen Farbe in den Büroalltag: Ein langer Mantel in satten Herbstfarben ist zugleich schick und schützt Ihre Nieren und Beine vor Kälte. Ein schicker, gerader Schnitt lässt sich super mit Kleid, High Heels oder auch ganz casual zu einem Jeansoutfit kombinieren. Tipp: Pimpen Sie Ihr Outfit mit einem Farbtupfer oder aufregendem Muster auf! Ein Hingucker-Mantel ergänzt ein schlichtes Outfit perfekt. Diese drei klassischen Modelle sind diesen Herbst unsere Favoriten:

  • 🛒 Klassischer Trenchcoat von Aniston Casual*: Für einen klassischen Look in schickem Beige eignet sich dieser elegante Trenchcoat. Für ca. 97 Euro findet dieser Mantel Platz in Ihrer Garderobe. Ein fairer Preis, schließlich lässt sich dieses Stück universell kombinieren.
  • 🛒 Karierter Blazer-Mantel von Fuchs & Schmitt*: Ab ca. 169 Euro bekommen Sie einen hochwertigen Mantel mit schmeichelndem Schnitt. Das edle Modell mit Karomuster eignet sich perfekt für Business-Outfits.
  • 🛒 Clifford-Mantel in Rot von Boden*: Ein auffälliger Klassiker! Dieser rote Mantel bringt Farbe in die kälteren Jahreszeiten. Naturtöne wie Braun, Rot und Orange sind die Herbstfarben! Dieses Modell ist mit einem Preis von 270 Euro sicher kein Schnäppchen – aber die Qualität ist es wert! Der Wollmantel schützt auch im Winter vor Kälte und Wind.

Praktischer Streetstyle: Lässig unterwegs mit langer Windjacke

Windbreaker von Vans.
Minimalistischer Windbreaker von Vans: stylish und praktisch!
© Vans

Schon im Frühjahr war die minimalistische Windjacke überall zu sehen. Der funktionale Trend ist zurück! Und das zu Recht: Die Windjacke ist superpraktisch und stylish zugleich. Der dünne Stoff macht die Jacke sehr leicht und sorgt für Tragekomfort. Trotzdem ist sie so wattiert, dass Wind und Kälte keine Chance haben. Holen auch Sie sich diese lässige Jacke für einen coolen Streetstyle in Ihren Kleiderschrank!

Der lange Windbreaker von Vans* ist gerade geschnitten und leicht wattiert. Der längere Schnitt schützt Sie vor Kälte, die wattierte Kapuze sorgt dafür, dass Ihre Frisur trocken bleibt. Genau das ist in: Funktionalität in schlichten Farben und minimalistischen Formen. Ob Spaziergang im Wald oder Bummel in der Stadt: Eine schlichte Jacke lässt sich vielseitig kombinieren.

  • Preis: ca. 107 Euro

🛒 Zum Angebot: Schlichter Windbreaker von Vans*

Steppjacken: Von Herbst bis Winter stilsicher und wettergeschützt

Steppjacke von MYBC.
Diese Steppjacke von MYBC schützt auch bei winterlichen Temperaturen.
© MYBC

Steppjacken sind nur was für Langweiler? Was für ein Quatsch! Das Comeback der Steppjacken steht an! Vom ehemaligen Statement-Piece des Spießers ist die Steppjacke wieder zum Trendteil im Vintage-Stil geworden. Diesen Herbst sind elegante Varianten mit wattierten Steppungen total beliebt. Der Trend geht von der taillierten Steppjacke bis zum langen Steppmantel: Es ist alles erlaubt! Doch es ist Vorsicht geboten: Die dicke Jacke eignet sich zwar perfekt als Kälteschutz, aber die Wattierung trägt auch auf. Wenn Sie Ihre Figur trotzdem bestmöglich inszenieren wollen, sollten Sie ein tailliertes Modell wählen. In der Kombination bieten sich auch enge Hosen als Kontrast an.

Die Daunen-Steppjacke von MYBC* hat praktischerweise elastische Ärmelbündchen und einen hoch schließbaren Stehkragen, damit Sie auch an kalten Tagen windgeschützt und stylish unterwegs sind. Die überkreuzte Steppung an der Taille schafft eine schöne Silhouette. Für 69,95 Euro ist das It-Piece ein super Deal!

🛒 Zum Angebot: MYBC Daunen-Steppjacke mit Stehkragen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.