Tränen des Glücks beim Homedate? In Niklas' Armen bricht es aus Jessica heraus

19. Juli 2017 - 22:12 Uhr

Bei Niklas wird Jessica ganz emotional

Beim Homedate in Osnabrück mit Niklas und seiner Familie ist die Stimmung ausgelassen. Jessica fühlt sich herzlich aufgenommen. Doch als sich die Bachelorette zusammen mit dem Rosen-Anwärter zurückzieht, wendet sich das Blatt. Jessica wird von ihren Gefühlen übermannt und bricht in Tränen aus.

Bei Familie und Kindern wird Niklas schwach

Jessica und Niklas sprechen bei ihrem Homedate über das Thema Familie und Kinder.
Vertrautes Gespräch zwischen Niklas und Jessica. Die Bachelorette erfährt, dass seine Familie für Niklas an erster Stelle steht.
© RTL

Bei Niklas lernt Jessica seine ganze Familie kennen: Die Eltern, seine Schwester, seine siebenjährige Nichte Annagreta und ein Neugeborenes warten auf seine Traumfrau. Seine erst kürzlich geborene Nichte ist Niklas' ganzer Stolz. Das findet Jessica mehr als süß: "So eine Seite bei einem Mann zu entdecken ist total schön." Es folgen verliebte Blicke.

Jessica: "Das habe ich mir immer gewünscht"

Bei Niklas' schönen Worten kann Jessica ihre Tränen nicht länger zurück halten.
Niklas Worte berühren Jessica so sehr, dass sie ihre Tränen nicht mehr länger zurückhalten kann.
© RTL

Niklas nutzt die Gelgenheit, um mit ihr auch unter vier Augen zu sprechen. "Ich will, dass es dir gut geht und das du dich endlich mal fallen lassen kannst", gesteht Niklas. Diese Worte treffen Jessica mitten ins Herz. Seine Liebesbekundungen werden immer gefühlvoller: "Ich möchte dir das Leben geben, was du verdient hast." Bei so herzergreifenden Worten kann die Bachelorette ihre Tränen nicht länger zurück halten. "Das hast du so schön gesagt", flüstert sie Niklas ins Ohr. "Das, was du gesagt hat, ist das, was ich mir immer gewünscht habe." Hat Niklas es schon geschafft, das Bachelorette-Herz zu knacken?