Umfrage

DAS ist der traurigste Disney-Film aller Zeiten

"Bambi" hat schon Generationen von Disney-Fans berührt.
© imago images/Mary Evans, SpotOn

27. August 2020 - 15:32 Uhr

Traurigster Disney-Film

Bei vielen Disney-Filmen wird mit den Tränen gekämpft und es wurden auch schon sehr viele Taschentücher dafür benötigt. Besonders viel wird aber bei "Bambi" geweint. Die Szene, in der Bambi seine Mutter durch einen Jäger verliert, ist bei vielen noch im Gedächtnis und löst große Emotionen aus. Bei einer Umfrage der "Radio Times" kam jetzt raus, dass das Drama "Bambi" aus dem Jahr 1942 - mit 38 Prozent - der traurigste Disney-Film aller Zeiten ist.

Vor allem Frauen werden bei "Bambi" emotional

Unter den Befragten stimmten im hauptsächlich Frauen für den Zeichentrickfilm. Die Männer hingegen werden bei einem anderen Streifen emotional.

Der traurigste Film für Männer

"Oben" wurde von 35 Prozent der Befragten zu den emotionalsten Filmen von dem Streamingdienst Disney+ gewählt und das sogar vor "Der König der Löwen", mit 34 Prozent. Besonders Männer finden den Disney-Film "Oben" aus dem Jahr 2009 von allen am traurigsten.