Fashion: Tipps und Tricks

Top 5 Style-Hacks, die jede Frau kennen sollte!

Top 5 Style-Hacks für den Sommer.
© istock.com/max-kegfire

03. August 2020 - 14:40 Uhr

Top 5 Fashion-Hacks, die ein Outfit aufwerten

Ihrem Outfit fehlt noch das gewisse Etwas, und Ihren eigenen Stil haben Sie noch nicht ganz gefunden? Kein Problem: Mit ein paar kleinen Kniffen können Sie Ihren Look im Handumdrehen auf ein anderes Level bringen. Langweilige Outfits gehören der Vergangenheit an! Mit den richtigen Accessoires, einer ausgewählten Farbpalette und einem Auge fürs Detail stehlen Sie ab sofort jedem die Show. Das sind fünf einfache Style-Hacks, mit denen Ihr Outfit so einiges hermachen wird.

1. Eyecatcher dank stylisher Sonnenbrille

Style-Hack
Fashion-Hack für den Sommer: Die passende Sonnenbrille in hipper Farbe wertet ein Outfit auf!
© Brille24

Unterschätzen Sie nie die Wirkung einer stylishen Sonnenbrille! Der Sommer ist da, und Sonnenschutz ist nicht nur notwendig, sondern auch ein trendiges Accessoire. Die passende Sonnenbrille wertet einen luftigen Sommerlook kinderleicht auf. Top-Tipp: Mit auffälligen Formen und hippen Farben heben Sie sich allemal von der Masse ab und sichern sich auch bei einem legeren Basic-Look den gewissen Coolness-Faktor.

  • Styling-Hack: Wählen Sie die Brille passend zu den Farben Ihres Outfits, und achten Sie auf eine einheitliche Farbpalette. Wir empfehlen die beliebte Cateye-Form oder auch die populäre Pilotenbrille, die so gut wie allen Gesichtern steht. Eine transparente, rosafarbene Brille wie das Modell Marham von Brille24* sorgt für den dezenten Hingucker bei einem Jeans-Look mit weißen Sneakern und weißen Basic-Tee.

🛒 Zum Angebot bei Brille24: Cateye-Brille Marham*

2. Sonnenhut: Style-Tipp, wenn die Frisur nicht sitzt

Style-Hack.
Wenn die Frisur mal nicht sitzt: Sommerhüte für jeden Geschmack.
© Seeberger, Nike

Bei sommerlichen Temperaturen ab 25 Grad ist Sonnenschutz ein Muss! Sonnencreme ist sowieso ein alltäglicher Begleiter, doch auch der Sonnenhut darf bei starker UV-Strahlung nicht fehlen. Eine sommerliche Kopfbedeckung ist ein effektiver Schutz gegen einen Sonnenstich und das ultimative Accessoire bei nervigen Bad-Hair-Days. Ihre Haare sind ungewaschen und sitzen nicht wie gewünscht? Ein Sonnenhut* versteckt ungemachte Haare in Windeseile.

  • Styling-Hack: Der Beach-Look mit Sonnenhut zieht nicht nur am Strand alle Blicke auf sich. Im Tunika-Kleid mit Sandaletten oder sogar kombiniert zum eleganten Kleid ist ein Strohhut wie das Modell von Peter Hahn* ein aufwertendes Accessoire. Die rote Korb-Optik sorgt für sommerlichen Flair – und lässt sich prima zu floralen Motiven und luftigen Schnitten kombinieren.
  • Für Fashionistas: Nicht nur sommerlich hübsch, auch lässig kombiniert macht der Sommerhut was her. Wer mit den Trends gehen will, greift zum angesagten Bucket-Hat*. Hier kommen auch Liebhaber des Streetstyles auf Ihre Kosten.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Sonnenhut*

🛒 Zum Angebot bei Otto: Bucket Hat von Nike*

3. Trendfarben: So kombinieren Sie wie ein Profi!

Fashion-Hack.
Fashion-Tipp für einen frischen Sommer-Look: neutrale, aber bunte Farbkombinationen.
© Peter Hahn

Der Mode-Sommer 2020 ist sehr bunt. Bisher waren besonders neutrale Cremetöne und ein helles Blau das Go-to in den warmen Sommermonaten, doch dieses Jahr wird die Farbpalette um Pastellgelb, Rosatöne, knalliges Rot, Orange, Violett und Blau ergänzt. Wer Stil hat, setzt diese Farben gekonnt in Szene und achtet bei der Outfitwahl auch auf die Farbkontraste zwischen den einzelnen Teilen. Mit einer ausgewählten Farbpalette wirkt Ihr Sommer-Look einheitlich – so beweisen Sie Modebewusstsein und Stilsicherheit!

  • Styling-Hack: Sie mögen es dezent und möchten trotzdem Farbe zeigen? Eine neutralere Farbpalette besteht beispielsweise aus zarten Rosa-, Rot- und Blautönen. Das Kleid von Peter Hahn* setzt dieses Farbkonzept optimal um und sorgt mit rosa Sandalen, roter oder sogar blauer Tasche für einen durchdachten Sommer-Look.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Farbenfrohes Sommerkleid*
Andere Sommerkleider in den Trendfarben 2020 finden Sie beispielsweise hier*.

4. Unterschätzen Sie nie die Wirkung Ihrer Frisur!

Oft vergessen und dennoch grundlegend für einen stilsicheren Auftritt: die richtige Frisur. Besonders im Sommer machen die Haare, was sie wollen und lassen sich am besten mit trendigen Flechtfrisuren wie einem französischen Zopf oder einem schlichten Pferdeschwanz bändigen.

  • Styling-Hack: Keine Lust auf aufwendige Flechtfrisuren? Ein Haarreif kann die Frisur bereits um einiges aufwerten. Die Haarreifen mit Knoten-Optik gibt es bei Amazon im praktischen 6er-Set*. Idealerweise greifen Sie mit dem Haarschmuck die Farbe Ihrer Schuhe oder Ihres Gürtels auf – eine zeitsparendere Frisur gibt es nicht! 

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Haarreifen von Uraqt*

5. Sommerlicher Look mit den richtigen Soffen

Fashion-Trick.
Style-Update mit Materialmix: Kombinieren Sie Bast zu fließenden Stoffen.
© Lascana

Spielen Sie nicht nur mit Farben, auch das Material Ihres Outfits ist einen Blick wert. Verschiedene Texturen geben dem Look Tiefe, und dezente Outfits wirken so um einiges interessanter. Heiß geliebt wird aktuell der Kontrast von luftigen Stoffen zu harten Naturmaterialien.

  • Styling-Hack: Brechen Sie die fließende Silhouette des luftigen Boho-Sommer-Looks aus Leinen- oder Baumwollstoffen mit Bast oder Korb auf. Dazu eignet sich eine steife Korbtasche oder auch eine angesagte Strandtasche in runder Form. Die Umhängetasche von Lascana* setzt den Bast-Trend wunderbar um und kostet 39,99 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Otto: Strandtasche von Lascana*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.