"Fit mit Felix" auf Ukrainisch

Tolle Aktion für Kinder: Felix Neureuther hilft Flüchtlingen

Ex-Skistar Neureuther
Felix Neureuther hat ein großes Herz für Kinder.
deutsche presse agentur

Millionen Menschen sind vor den Grauen des Krieges mittlerweile aus der Ukraine geflohen. Hunderttausende suchen in Deutschland Schutz. Um vor allem Kindern eine kleine Möglichkeit zu geben, sich abzulenken, hat sich Deutschlands Ski-Ikone Felix Neurreuther eine kleine, aber tolle Aktion ausgedacht. „Fit mit Felix“ gibt’s jetzt auf Ukrainisch.

"Mein Herz schmerzt, wenn ich die Bilder sehe"

„Wenn unsere 'Fit mit Felix'-Videos für ein klein wenig Ablenkung sorgen können für die Menschen, die in Deutschland ankommen, würde mich das sehr freuen", sagte der Ex-Skirennläufer. Seine sportlichen Mitmachvideos sind eine Reihe des Bayerischen Rundfunks. Jetzt auch auf Ukrainisch.

„Der Krieg in der Ukraine ist grausam. Mein Herz schmerzt, wenn ich die Bilder sehe, von Zigtausenden Menschen auf der Flucht“, sagte der 38-Jährige. Umso schöner, wenn viele einen kleinen Teil dazu beitragen, das Leid der Flüchtlinge ein wenig zu lindern.

Für Kinder ab dem Grundschulalter

Die zehnminütigen Clips richten sich vor allem an Kinder ab dem Grundschulalter. Entstanden war die Idee im Corona-Lockdown, um den Kleinsten der Gesellschaft die Möglichkeit zu geben, zu Hause Sport zu treiben. Mit Hilfe von Koordinations- oder Bewegungsübung sollen die Kinder an Sportarten wie Skifahren und Turnen herangeführt werden. (tme)