"Tolle Farben und super modern"

Das sagt unsere Moderatorin Jana Azizi zur neuen Bekleidung für Olympia 2021

07. Mai 2021 - 9:46 Uhr

Jana Azizi findet die neue Kollektion toll

Es ist einer der letzten Meilensteine auf dem Weg zu den Olympischen und Paralympischen Sommerspielen in Tokio 2021. Am Donnerstagabend stellten Athletinnen und Athleten vom Team Deutschland ihre Bekleidung für Wettkämpfe in Japan vor. Ganz nach dem Motto "Zeiten ändern sich, aber Träume bleiben" wollte Exklusiv-Ausstatter Adidas einen neuen Weg einschlagen. Unsere Moderatoren Jana Azizi hat die neue Kollektion genau unter die Lupe genommen – ihre modische Einschätzung sehen Sie oben im Video.

Das Beste: Das Material ist aus recyceltem Plastik

Copyright: DOSB/DSM / Fotograf Frank May (Picture-Alliance)
Das Mintgrün ist ein echter Hingucker, ohne dabei aufdringlich zu wirken.
© picture alliance

Zwei Jahre Arbeit stecken in der Kollektion für die deutschen Olympioniken. So unterschiedlich die Sportlerinnen und Sportler sind, so bunt ist ihre neue Kleidung – wobei rot und die Trendfarben mintgrün und leuchtend gelb dominieren. Das von Athletinnen und Athleten mitgestaltete Outfit ist chic, modern und vor allem funktional, was in dem heißen und schwülen Sommer in Tokio wichtig ist. Und das Beste: Team Deutschland setzt ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit, denn die verwendeten Materialien bestehen zu Teilen aus recyceltem Plastik, das aus dem Meer gefischt wurde.

Melina Hartmann, Design Director bei Adidas erklärt: "Die Idee für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio war es, die Teambekleidung neu zu interpretieren. Neben modernen Variationen der Nationalfarben wurden Symbole wie der Bundesadler dekonstruiert und neu zusammengesetzt. Mit den Kollektionen können die Athlet*innen ihre Verbundenheit zu Deutschland zeigen und gleichzeitig durch miteinander kombinierbare Farben und Schnitte ihren eigenen Stil ausdrücken. Die Teambekleidung für diesen Sommer ist außerdem aufgrund des großen Anteils an recycelbaren Materialien die nachhaltigste, die wir je entwickelt haben."

Mit dabei bei der Präsentation: Das "Who is who" des deutschen Spitzensports, darunter Tennis-Ass Angelique Kerber, Handballer Patrick Wiencek und Sprinterin Gina Lückenkemper.

Die Sportler sind begeistert

Copyright: DOSB/DSM / Fotograf Frank May (Picture-Alliance)
Das Rot wirkt gewohnt passend, das Mint bringt Abwechslung.
© picture alliance

Unsere Ruder-Hoffnung Olilver Ziedler sagte über das Shooting: "Ich habe endlich mal wieder gespürt, wie greifbar nahe die Olympischen Spiele von Tokio sind. Die Bekleidung zu tragen und einen coolen Tag mit anderen Athleten aus unterschiedlichen Sportarten zu verbringen, hat super viel Spaß gemacht und hat die Hürden der der letzten Monate etwas in den Hintergrund gerückt. Meine Vorfreude auf Tokio ist nun umso größer!"

Und auch für Radsportlerin Denise Schindler war der Moment, als sie die neue Kollektion zum ersten Mal anprobieren durfte ein ganz besonderer: "Es ist ein Gänsehautmoment, ein Teil des Team Deutschland zu sein, wenn olympische und paralympische Athleten gemeinsam die Adidas Kollektion für die Spiele in Tokio präsentieren. Dieses Gemeinschaftsgefühl trägt uns durch die Vorbereitungszeit und es erfüllt mich mit Stolz, das Team-Outfit tragen zu dürfen."


FGO/DPA

Auch interessant