RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Angelique Kerber
  • Name:
    Angelique Kerber
  • Beruf:
    Tennisspielerin
  • Geboren am:
    18. Januar 1988
  • Geburtsort:
    Bremen
  • Größe:
    173 cm
  • Sternzeichen:
    Steinbock
  • imago/Michael Weber
Angelique Kerber ist eine der besten deutschen Tennisspielerinnen. Sie ist dreifache Grand-Slam-Siegerin und war bereits die Nummer 1 der Weltrangliste.

​Angelique (Spitzname: Angie) Kerber kam am 18. Januar 1988 in Bremen zur Welt und wuchs in Kiel auf. Ihr Vater stammt aus Polen, sie selbst spricht fließend Polnisch und hat sowohl die deutsche als auch die polnische Staatsbürgerschaft. Seit 2012 hat sie ihren Wohnsitz ins polnische Puszczykowo verlegt, wo sie unweit ihrer Großeltern lebt und trainiert.

Bereits seit ihrem dritten Lebensjahr spielt Angelique Kerber Tennis. Lange Zeit betrieb sie Schwimmen als weiteren Sport und konzentrierte sich erst nach ihrem Realschulabschluss völlig auf ihre Tennis-Karriere. Obwohl Angelique Kerber Rechtshänderin ist, führt sie ihren Schläger mit der linken Hand.

Im Alter von 19 Jahren kletterte Angelique Kerber erstmals in die Top 100 der Weltrangliste. Anschließend wurde sie allerdings von zahlreichen Verletzungen zurückgeworfen. So musste sie bis 2011 auf ihren endgültigen Durchbruch warten, als sie als ungesetzte Spielerin bis ins Halbfinale der US Open vordrang. Im Jahr 2012 ließ sie beim Open GDF Suez in Paris ihren ersten WTA-Titel folgen.

Ihr bis dato erfolgreichstes Tennis-Jahr feierte Angelique Kerber 2016, als sie die Grand-Slam-Turniere der Australian Open und der US Open für sich entscheiden konnte, zudem im Finale von Wimbledon stand und bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro die Silbermedaille errang. Am 12. September 2016 stieg Angelique Kerber auf Platz eins der Weltrangliste und war somit die erste Deutsche auf dieser Position seit Steffi Graf im Jahr 1997. Am 18. Dezember wurde Angelique Kerber als Deutschlands "Sportlerin des Jahres 2016" ausgezeichnet. Im Jahr 2018 erhielt sie die Ehrung zum zweiten Mal.

Nach einem enttäuschend verlaufenen Jahr 2017 konnte sie 2018 wieder an frühere Erfolge anknüpfen: Angelique Kerber stand im Halbfinale der Australian Open und gewann in Wimbledon. Durch den 6:3, 6:3-Erfolg über Serena Williams gelang Angelique Kerber ihr dritter Grand-Slam-Sieg - es war der erste Titel einer deutschen Spielerin in Wimbledon seit Steffi Graf 1996.

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten zu Angelique Kerber finden Sie immer hier bei RTL.de.