Verbale Wadl-Grätsche bei Insta

Müller teilt Kinderbild, seine Frau stichelt

Dressurreiterin Lisa Müller und Ehemann Thomas Müller.
Dressurreiterin Lisa Müller und Ehemann Thomas Müller.
© dpa, Sebastian Gollnow, scg lop dul nic mrs

23. September 2021 - 16:22 Uhr

Wo ist die Wadl?

Thomas Müller ist heiß auf das kommende Wochenende und das bayerische Duell in der Bundesliga. Die Bayern haben nach dem 7:0 gegen Bochum Blut geleckt und treffen als Spitzenreiter auf die SpVgg Greuther Fürth (20.30 Uhr/RTL-Liveticker). Der Nationalspieler blätterte derweil offenbar in seinem Bildarchiv und kramte ein besonderes Foto heraus, das er mit einem aktuellen garnierte. Von seiner Frau Lisa gab es darunter gleich einen Seitenhieb.

Das erste Bild zeigt den Kicker in dem Trikot seines Kindheitsclubs TSV Pähl. Die Arme schwingen im Sprint, das rechte Bein ist nach vorne ausgestreckt. Die Anfänge einer Weltkarriere. "Für immer jung, Leidenschaft, Eleganz Energie – nur die Farben haben sich verändert", schrieb der inzwischen 32-Jährige dazu. Denn das zweite Bild zeigt ihn in aktueller Bayern-Kluft, ansonsten ähnelt dieses Bayern-Bild der Pose vom Mini-Müller.

Erfolgreichster deutscher Profi

Von den Fans gab's dafür viel Applaus, nur Ehefrau Lisa grätschte verbal und augenzwinkernd dazwischen. "Der Wadenumfang hat sich auch nicht wirklich verändert", kommentiert sie süffisant.

Im Podcast: Die Müllers geben privaten Einblick in ihr Leben mit Gestüt

Rumms. 1:0 für Lisa. Hintergrund: Die Wadl des Weltmeisters gelten nicht gerade als rekordverdächtig. Dennoch haben sie ihm zu viel Ruhm und vielen Erfolgen verholfen. Umso rekordverdächtiger ist seine Titelsammlung.

Thomas und Lisa Müller: So lukrativ ist ihr Pferdegestüt

Zehn Deutsche Meistertitel, sechs Pokalsiege, zwei Triumphe in der Champions League – und eben der WM-Titel 2014. Wer braucht da schon dicke Waden? (msc)