The Wall: Vorerst letzte Chance auf das ganz große Geld

24. August 2018 - 14:06 Uhr

Wem ist die Wand am Staffelende gnädig gestimmt?

Es wird noch einmal richtig spannend. Zum vorerst letzten Mal fordern zwei Kandidatenpaare die Wand heraus und hoffen auf den ganz großen Gewinn. Aber "The Wall" wäre nicht "The Wall", wenn das so einfach wäre. So großzügig wie sie Geld gibt, so gnadenlos nimmt sie es auf der anderen Seite auch wieder. Das dürfen sowohl die Kandidaten Andreas und Mazze als auch Ute und Janine am eigenen Leib erfahren.

Harte Schale, weicher Kern: Andreas und Mazze

Andreas (46) und sein Kumpel Mazze (47) aus Hude wollen ihr Glück an der Wand auf die Probe stellen. Die äußerlich sehr taff und rockig wirkenden Typen sind seit fast 30 Jahren beste Kumpels. "Jeder denkt jetzt, ihr seid zwei ganz harte Kerle", stellt Moderator Frank Buschmann bei der Begrüßung der beiden fest. Aber die Jungs sind im Grunde ganz soft. "Wir werden oft so eingeschätzt, aber wir sind eigentlich ganz nett und so", erklärt Mazze. Bleibt zu hoffen, dass die Wand auch nett zu ihnen ist.

Ute und Janine freuen sich auf Urlaubsgeld

Ute (56) kommt mit ihrer Tochter Janine (38) zu "The Wall". Die beiden Damen hoffen bei Buschi - wie alle anderen Kandidaten auch - auf ein gutes Sümmchen Geld. Fließen soll das dann in einen kleinen Gebrauchtwagen für Mama und in einen gemeinsamen Urlaub der beiden mit Janines beiden Geschwistern. Vorausgesetzt natürlich, die Wand hat nichts dagegen…

Hochspannung und Nervenkitzel auch für "Buschi"

Glücksgefühle und Schreckmomente! Nicht nur die Kandidaten erleben bei "The Wall" immer wieder heftige Adrenalinstöße. Auch Moderator Frank "Buschi" Buschmann ist mit jeder Faser dabei und fiebert regelmäßig mit. Da schnellt der Puls ganz gern mal in die Höhe. Ist das eigentlich noch gesund? Wir haben den Test gemacht und "Buschi" verkabelt. Wie es tatsächlich um die Herzfrequenz des ehemaligen Basketballspielers während der Show bestellt ist, zeigt unser Video.

Ob bei den beiden Kandidatenpaare bei "The Wall" die Nerven blank liegen? Oder bleiben sie doch eher cool und haben dazu am Ende das gewisse Quäntchen Glück? Das sehen Sie am Freitag, den 24. August um 20:15 Uhr bei RTL.

Parallel zur TV-Ausstrahlung haben wir "The Wall" auch im RTL-Livestream bei TV NOW. Die ganze Folge gibt es anschließend in voller Länge bei TV NOW zu sehen.