Marotten-Monarch mit Bayern-Faible

Thai-König Rama X. feiert Protz-Party zum 70. Geburtstag - und sein Volk muss zahlen

Thai-König Rama feiert Protz-Party - und sein Volk zahlt Royal-Experte Michael Begasse
00:43 min
Royal-Experte Michael Begasse
Thai-König Rama feiert Protz-Party - und sein Volk zahlt

30 weitere Videos

Thai-König Maha Vajiralongkorn gilt als der reichste Monarch der Welt (Vermögen: ca. 100 Milliarden Euro). Er liebt Bayern und die Berge, fährt gerne Ski und besitzt eine Villa am Starnberger See. Und er ist der Herrscher, der wegen seiner Eskapaden und Marotten oft belächelt wird. Jetzt feiert Rama X., wie er auch genannt wird, seinen 70. Geburtstag – und sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Denn natürlich findet die Feier nicht wie bei Normalos statt. Der König lässt es so richtig krachen, auf Kosten seiner Untertanen. Royal-Experte Michael Begasse erklärt im Video, was Rama X. für ein Typ ist.

41 Kilometer lange Lichterketten- Krone kennt keine Krise

Rama X. wird am 4. August 70 Jahre alt. Wo und wie er feiert, ist ein Staatsgeheimnis. Klar ist nur, dass der Tag wie immer in Thailand ein öffentlicher Feiertag ist. Immerhin darüber wird sich die Bevölkerung sicherlich freuen.

Wohl aber eher nicht über die Kosten, die nach dem Geburtstag ihres Staatsoberhaupts auf sie zukommt. Denn in der thailändischen Hauptstadt Bangkok werden zahlreiche Gebäude zu Ehren des royalen Geburtstagskindes mit mehr als drei Millionen Glühbirnen angestrahlt.
Doch das ist längst nicht alles: 41 Kilometer lang sind die Lichterketten, die ausgewählte Straßen und 13 Brücken erhellen – jeweils exakt von 18.30 bis 21 Uhr. Problem: Die Lampen hängen an öffentlichen Steckdosen. Weltweite Energieknappheit hin, Armut im eigenen Land her – die Krone kennt keine Krise. Stattdessen werden in Thailand die Strompreise nun extra erhöht.

Rama X. selbst ist übrigens meist nur bei offiziellen Zeremonien in seiner Heimat zu sehen. Ansonsten soll er mit seinem Harem überwiegend in einem Luxushotel im bayerischen Garmisch-Partenkirchen leben. (tma)