RTL News>

Tennis: Serena Williams gibt in Wimbledon verletzt auf

Serena-Drama auf "Heiligem Rasen"

Williams gibt in Wimbledon verletzt auf

 Mandatory Credit: Photo by Rob Prange/Shutterstock 12173634fq Serena Williams of the United States is forced to retire with injury from the first round of the 2021 Wimbledon Championships Grand Slam tennis tournament Wimbledon Tennis Championships,
Serena Williams gab in Wimbledon verletzungsbedingt auf
www.imago-images.de, imago images/Shutterstock, Rob Prange/Shutterstock via www.imago-images.de

Williams schreit vor Schmerz

Der ersehnte 24. Grand-Slam-Titel, der Traum vom Rekord von Margaret Court – für Tennis-Queen Serena Williams wird er wohl unerfüllt bleiben. In Wimbledon sank Williams vor lauter Schmerzen auf den „Heiligen Rasen“ – und musste verletzt aufgeben.

Die 39 Jahre alte Amerikanerin verletzte sich am Dienstag im ersten Satz gegen Alexandra Sasnowitsch aus Belarus und gab beim Stand von 3:3 auf.

Nach einer Verletzungspause kam Williams zunächst zurück, schrie dann aber in einem Ballwechsel vor Schmerzen auf und fiel auf den Rasen. Die frühere langjährige Nummer eins der Tennis-Welt ist Gewinnerin von 23 Grand-Slam-Titeln, wollte beim Rasenklassiker den 24. Titel bei einem der vier wichtigsten Turniere holen und mit Maragret Court gleichziehen. (dpa/mar)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.