Bei dem süßesten Reality-TV-Show-Pärchen geht kaum noch was

Sexflauten-Geständnis bei "Temptation VIP": Bei Stephi und Julian läuft nix mehr im Bett!

30. November 2020 - 12:54 Uhr

Ruhe eingekehrt in den Laken

Sie sind unbestritten Deutschlands süßestes Reality-TV-Show-Pärchen, doch auch an ihnen geht der Fluch der langen Beziehung nicht vorbei. Als sich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos im Sommer 2017 in der RTLZWEI-Kuppelshow "Love Island" kennengelernt haben, konnten sie ihre Finger kaum voneinander lassen, jetzt, nach drei Jahren, herrscht Flaute im Bett. Das zumindest behauptet Julian bei einer gemütlichen Gesprächsrunde in der "Temptation VIP"-Villa. Wir haben Stephi mit seinen Aussagen konfrontiert und sind überrascht, wie sie und er wirklich über ihre Sexkrise denken. Die Antworten gibt's oben im Video.

Eigene Kinder oder nicht?

Blöd nur, dass Sex nicht das einzige Problem ist, das zwischen Stephi und Julian zu stehen scheint. Auch das Thema Kinder macht dem Paar zu schaffen. Während der Power-Blondine beim Gedanken an eigenen Nachwuchs ganz anders wird, träumt ihr Verlobter insgeheim von einer eigenen Familie und davon, es besser machen zu können als sein eigener Vater. Als Stephi bei "Temptation VIP" davon erfährt, treibt es ihr glatt die Tränen in die Augen. Schließlich dachte sie, das Thema sei durch. Bleibt zu hoffen, dass die Turteltauben da noch auf einen Nenner kommen.