Fakten- und Preis-Check

Telekom Prepaid: Was kann der 5G-Deal für 98 Euro im Jahr?

Unterwegs lassen sich mit dem Telekom-Tarif die WLAN-Hotspots des Anbieters nutzen
© iStockphoto

12. Oktober 2020 - 7:09 Uhr

Magenta Mobil Prepaid 5G: Prepaid-Jahrestarif der Telekom im Check

Ein Jahr lang telefonieren und surfen für unter 100 Euro im D1-Netz der Deutschen Telekom. Das Versprechen klingt gut – besonders, da der neue Netzstandard 5G genutzt wird. Wir haben den 98-Euro-Deal gecheckt und zeigen, was alles drinsteckt. Ist das Angebot sein Geld wert? Hier gibt es alle Infos.

Der Jahrestarif Magenta Mobil Prepaid 5G im Check

Quasselstrippen, deren Hauptgesprächspartner sich im Telekom-Mobilfunknetz* tummeln, können mit dem Jahrestarif für einmalige 97,43 Euro unbegrenzt telefonieren und SMS senden. Für Gespräche oder Kurznachrichten in andere Netze steht ein Einheiten-Kontingent zur Verfügung. Ist das aufgebraucht, wird jede weitere Einheit mit je 9 Cent abgerechnet. Ins Internet geht es mit voller LTE-Geschwindigkeit (300 Mbit/s) – oder sogar deutlich schneller.

Wenn Sie bereits ein entsprechendes Smartphone nutzen, geht es sogar noch schneller. Bei vorhandener Netzabdeckung und einem passenden Endgerät surfen Sie mit dem Jahrestarif sogar kostenlos im 5G-Netz der Telekom. Pro Monat sind 2 Gigabyte Datenvolumen dabei. Das ist etwas mager, für den Preis aber noch in Ordnung.

Immer bei Telekom-Prepaid-Tarifen dabei: der kostenfreie Zugang zu den öffentlichen WLAN-Hotspots des Magenta-Konzerns (das fängt das limitierte Volumen etwas auf). Damit Sie nach der Aktivierung der SIM-Karte sofort loslegen können, spendiert die Telekom ein Startguthaben in Höhe von 100 Euro.

  • Preis: 97,43 Euro
  • 2 Gigabyte pro Monat
  • Telefon/SMS-Flat ins Telekom-Netz
  • 200 Frei-Einheiten in andere deutsche Netze
  • Hotspot-Flat
  • Laufzeit: 1 Jahr

🛒 Zum Angebot bei Telekom: MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif*

Fazit zum Telekom Prepaid-Deal: Lohnt sich Magenta Mobil Prepaid 5G?

Schaut man sich die reinen Tarifdetails des Jahrestarifs an, dann sind diese deckungsgleich mit dem "Magenta Mobil Prepaid M"-Tarif, nur mit einer zwölfmonatigen Laufzeit statt der üblichen vier Wochen. Der Preis für den M-Tarif beträgt für jeweils 28 Tage 9,70 Euro. Berechnet man diesen Tarif auf ein volles Jahr, zahlen Sie umgerechnet 126,10 Euro.

Bedeutet: Der Jahrestarif unterbietet den Vergleichstarif der Telekom um knapp 29 Euro. Die Ersparnis ist relativ bescheiden, aber da für die Nutzung des modernen 5G-Netzes keine Extrakosten anfallen, ist der Jahrestarif dennoch eine Empfehlung. Aber es gibt auch eine lohnenswerte Alternative für Mobilnutzer, die 5G nicht nutzen können oder wollen.

Alternative: Jahrestarif Edeka smart Premium

Nur 92,56 Euro zahlt, wer sich für das Edeka-Smart-Jahrespaket entscheidet. Die Tarifdetails sind in fast identisch mit denen des Telekom-Angebots.

  • Preis: 92,56 Euro
  • Daten: 2 Gigabyte pro Monat
  • Flat: Telefon/SMS-Flat ins Telekom-Netz, Telekom-Hotspot-Flat
  • Freiminuten: 200 Frei-Einheiten in andere deutsche Netze
  • Speed: LTE max (300 Mbit/s)

🛒 Zum Angebot bei Edeka: Edeka-Smart-Premium*

Kunden nutzen ebenfalls das D1-Netz, nur die 5G-Unterstützung fehlt den Edeka-Smart-Tarifen. Und die Ersparnis ist höher: Gegenüber dem normalen Edeka-Smart-Monatstarif sparen Sie mit dem Jahrespaket knapp 34 Euro. 

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.