Stift & Block statt Smartphone & Tablet

Tag der Handschrift: So macht mit der Hand schreiben schlau!

23. Januar 2020 - 10:15 Uhr

Darum ist die Handschrift extrem wichtig

Mit der Hand schreiben macht schlau - davon ist der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) überzeugt. Und das ausgerechnet in Zeiten, in denen Smartphones, Tablets & Co. gefragter sind denn je. Kommunikation per Brief? Notizen auf einem Block? Daran ist kaum noch zu denken. Doch mit Kalligrafie und innerer Ruhe kann man dem entgegentreten.

Tag der Handschrift zeigt: Schüler können kaum noch mit der Hand schreiben

Ein Vorteil von Handgeschriebenem - es lässt sich besser merken. Doch der Trend geht auch 2020 in eine andere Richtung: Schreiben funktioniert mit dem Computer, Tablet oder Smartphone schneller und unkomplizierter, also wird fast nur noch getippt. Mit der Zeit wird die Handschrift so verlernt. Schönheit und Klarheit? Fehlanzeige.

Das bestätigt auch eine Umfrage des Deutschen Lehrerverbands von 2015. Laut der Studie haben die Hälfte der Jungen (51 Prozent) und ein Drittel der Mädchen (31 Prozent) Probleme, mit der Hand zu schreiben.

Kalligrafie-Stifte: So erhalten Sie sich den Spaß am Schreiben

Kalligrafie-STifte
Kalligrafie-Strifte: Das ist der Bestseller bei Amazon.
© DealKits

Zugegeben, wirklich Spaß machen handgeschriebene Notizen nur selten. Frische Farbe bleibt an den Händen kleben und nicht selten erkennen wir nach einiger Zeit selbst nicht mehr, was da eigentlich stehen soll. Etwas Achtsamkeit und Ruhe ist da die perfekte Lösung. Nehmen Sie sich einfach mal ein wenig Zeit, schöne Dinge aufzuschreiben. Mit Kalligrafie-Stiften* und ein wenig Übung und Leidenschaft finden Sie schnell heraus, dass Ihre ganz persönliche Handschrift gar nicht so schlimm ist, wie Sie vielleicht dachten. Und plötzlich sehen auch normale, handgeschriebene Notizen wieder schön und leserlich aus.

Zu den Bestsellern: Kalligrafie-Stifte bei Amazon ansehen*
Zum Angebot: DealKits Kalligrafie-Stifte bei Amazon ansehen
*

Tag der Handschrift: Mit der Hand schreiben steigert unsere Fähigkeiten

Und die Rückbesinnung auf die Handschrift kann sich lohnen! Schreiben mit der Hand fördert die geistigen, sprachlichen und motorischen Fähigkeiten von Kindern. Das zeigen diverse Studien: Das Schreiben mit der Hand wirke sich demnach positiv auf die Kreativität, Feinmotorik und die kognitiven Fähigkeiten aus, steigere die Hirnaktivitäten, die Fähigkeit des Lesens, Schreibens und kritischen Denkens.

Und persönlicher ist es zudem auch. Was unsere Handschrift über unseren Charakter verrät, erfahren Sie im Video oder hier im Selbsttest.
Quelle: DPA/RTL.de

Schöner schreiben: Handlettering lernen

Handlettering lernen
Mit Handlettering-Büchern - wie diesem von Norbert Pautner - können Sie sich langsam an das Thema Handlettering herantasten
© Bassermann

Wie gesagt: Eine schöne Handschrift braucht Zeit und Geduld. Vorlagen für schöne Alphabete im Handlettering gibt es in diesem Bestseller-Buch von Norbert Pautner. 33 verschiedene Schriften helfen dabei, schön zu schreiben und die perfekte eigene Handschrift zu entwickeln.

Zum Angebot: "Handlettering" von Norbert Pautner bei Amazon ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.