Susan Albers - DSDS Kandidatin 2013

DSDS-Kandidatin Susan Albers kommt aus einer musikalischen Familie.
© RTL / Stefan Gregorowius

29. April 2013 - 11:28 Uhr

Susan Albers (28), Veranstaltungskauffrau aus Rhede bei DSDS 2013

DSDS-Kandidatin Susan Albers hat es in die Liveshows und somit in die Top 10 von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 geschafft. In der siebten Liveshow erhält Susan die wenigsten Anrufe und scheidet somit aus.

Die gelernte Veranstaltungskauffrau wurde am 29. Dezember 1983 in Borken geboren und arbeitet in der Stadtverwaltung Rhede im Marketing sowie als Sängerin und Pianistin. Der Traum von Susan Albers ist es, als Musikerin bekannt zu werden und damit ihr Geld zu verdienen. DSDS-Kandidatin Susan kommt aus einer musikalischen Familie. Ihr Vater war früher Alleinunterhalter, ihre Mutter spielt Gitarre. Familienfeste standen immer im Zeichen der Musik. Mit acht Jahren hat ihr Klavierlehrer das Gesangspotential der Superstar-Anwärterin entdeckt.

Spitzname: Susi, Sanni (Familie), Knopf (Ricardo)

Haarfarbe: dunkelbraun

Augenfarbe: blau-grün

Sternzeichen: Steinbock

Besondere Kennzeichen: Tattoo am rechten Fuß

Lebensmotto: Rege dich nicht über Dinge auf, die sich nicht ändern lassen.

Größter Wunsch: Einen Song für einen Disneyfilm zu singen

Das Wichtigste in meinem Leben: Meine Familie (Mann, Brüder, Eltern, etc.)

Wie müsste dein Traumtyp sein? Humorvoll, eigenständig, ehrlich, kritikfähig, fair, dunkelhaarig, gebräunt, romantisch

Hast du einen besonderen Tick/Macke? Ich bin tollpatschig, lauf immer gegen Ecken und Türrahmen.

Bisher hat Susan Albers einiges versucht, um sich ihren Traum zu verwirklichen. Sie ging unter anderem 2005 für ein Jahr nach London, um dort mit ihre Musikkarriere zu starten. Die DSDS-Kandidatin hat 2011 ein Album mit selbstgeschriebenen Songs veröffentlicht, mit ihrer Band auf Festivals gesungen und Preise gewonnen, doch bisher ließ der Erfolg auf sich warten. "Es ist schwierig als No-Name Auftritte zu bekommen und im Radio gespielt zu werden, wenn du keinen Bekanntheitsgrad hast, deshalb habe ich mich bei DSDS beworben, um das zu ändern", so Susan.

DSDS-Kandidatin Susan Albers liebt Disney-Filme

Susan Albers ist seit 2010 verheiratet. Ihr Ehemann Timo ist der wichtigste Mensch in ihrem Leben, er ist seit fast elf Jahren an ihrer Seite. Die DSDS-Kandidatin hat noch einen Bruder, Theo Alexander, ein Feuerwehrmann, zu dem sie eine sehr enge Bindung hat. Die Geschwister sind immer füreinander da. Susan liebt es, Motorrad zu fahren. Sie liegt aber auch gerne gemütlich auf dem Sofa und schaut DVDs. Am liebsten guckt die DSDS-Kandidatin Disney-Filme, sie ist ein großer Fan und ein Traum wäre es, einmal einen Song für einen Disney-Film zu singen. Reisen und feiern zu gehen, zählen auch zu ihren Hobbys. Ihr kleines Laster ist Schokolade, die sie liebt und der sie nicht immer widerstehen kann.

Beim ersten Casting begeisterte Susan Albers die Jury von "Deutschland sucht den Superstar" mit dem Song "Empire State Of Mind" von Alicia Keys, zu dem sie sich am Klavier begleitete. Superstar-Anwärterin Susan bekam von Dieter Bohlen ein großes Lob: "Du bist eine richtige super Musikerin. Speziell diese Nummer hat hier noch nie jemand besser gesungen."