RTL News>Shopping Service>

SUP-Boards bei Lidl: Taugen die Angebote wirklich was?

Stand-up-Paddle-Boards zu Spottpreisen

SUP-Boards im Lidl-Angebot: Wie super sind die Deals?

Mann und Frau auf einem SUP.
Bei Lidl gibt es derzeit einige SUP-Boards im Top-Angebot. Dabei handelt es sich noch nicht mal um die günstigsten Modelle auf dem Markt.
iStockphoto

Es ist wieder Stand-up-Paddling-Zeit! In Deutschland hat der Wassersport in den letzten Jahren mächtig Aufwind bekommen und ist zu einem echten Trendsport ausgeartet. Schon die ersten Sonnenstrahlen locken einige mit ihrem SUP-Board auf den See, ins Meer oder in die Kanäle Deutschlands. Lidl hat passenderweise ab dem 16. Mai stylische SUP-Boards im Angebot. Wir verraten, ob die Schnäppchen wirklich etwas taugen.

Stand-up-Paddle-Boards bei Lidl reduziert: Was steckt dahinter?

Bei Lidl gibt es nicht nur eines, sondern gleich mehrere Stand-up-Paddle-Boards * zu Schnapper-Preisen. Eines davon ist das SUP "Allround 10'6" der Marke F2 für 259 Euro statt 599 Euro (UVP). Das SUP-Board im Angebot wird aufgepumpt und kann sowohl als Stand-up-Paddle-Board als auch als Kajak (im Sitzen) dienen. Das Drop-Stitch-Material macht das Board besonders stabil. Pluspunkt: Das aufblasbare Modell ist dank kompakter Packgröße schnell verstaut und im Rucksack transportierbar.

Details zum Lidl-Angebot:

  • SUP-Board mit Kajak-Funktion
  • Belastbarkeit: 150 Kilogramm
  • Universalpaddel: längenverstellbar (umwandelbar in Doppelpaddel)
  • Zubehör: Sitz, Doppelhub-Pumpe, Rucksack, Dry Bag, Sicherheitsleine, Reparatur-Set
  • Farben: Blau-Weiß-Rot oder Pink-Mint-Weiß
  • Deal-Preis: 259 Euro

Wie gut ist der SUP-Deal bei Lidl?

Der Preis für ein SUP-Board kann gern einmal die 500-Euro-Marke knacken. Umso besser, dass bei Lidl die Stand-up-Paddle-Boards gerade günstig zu ergattern sind. Hier lohnt es sich aber, schnell zu sein: In der Filiale und online sind die Wassersport-Geräte mit hoher Wahrscheinlichkeit in Windeseile vergriffen. Allerdings: SUPs gibt es sogar noch einen Ticken günstiger. Wir haben ein SUP-Angebot unter 200 Euro gefunden.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Noch günstiger: SUP von ECS Germany für unter 200 Euro

Die Wassersportart ist nicht mehr nur etwas für Menschen mit dickem Geldbeutel. Bei EDC Germany kosten SUPs in fünf verschiedenen Farben 199,99 Euro. Also 40 Prozent unter UVP – und damit der Bestpreis im ganzen Netz. So günstig gibt es SUP-Boards wirklich nur selten! Und: Der Versand ist kostenlos.

Das SUP * ist aufblasbar und demnach, ähnlich wie das Lidl-Angebot, perfekt für den Urlaub oder unterwegs, da es leicht zu transportieren ist. Mit im Set sind die typischen Verdächtigen: eine Pumpe, Alu-Paddel, abnehmbare Finnen, Sicherheitsleine und ein Rucksack. Die Bewertung bei Amazon? 4,2 von 5 Sternen. Damit ist der nächste Ausflug auf abenteuerliche Gewässer gesichert!

Der Deal bei EDC Germany:

  • Stand-up-Paddle-Board
  • Belastbarkeit: 120 Kilogramm
  • Zubehör: Aluminium-Paddel, Pumpe, abnehmbare Finnen, Sicherheitsleine, Reparatur-Set, Rucksack
  • Farben: Schwarz, Grün, Blau, Orange, Mint
  • Preis: 199,99 Euro im Angebot

SUPs im Angebot: Welches Angebot lohnt sich für wen?

Stand-up-Paddle-Boards sind begehrt. Kein Wunder also, dass viele SUP-Boards in Discountern binnen weniger Stunden vergriffen sind, sobald sie in der Filiale vorrätig werden. Wer sich die Ernüchterung vor Ort sparen will, bestellt lieber im Internet. Bei Lidl gibt es zwar ein Top-Angebot zum Discounter-Preis rund um SUP-Boards, wer aber noch günstiger einkaufen will, landet bei EDC Germany einen Knüller-Deal, der selbst den Discounter Lidl schlägt. Gut sind beide Angebote trotzdem allemal.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.