RTL News>

"Süßer, schärfer, genialer": Mit "Layla"-Burger will Gastronom die Frankfurter begeistern

Stumpfe Idee oder cleveres Marketing?

"Süßer, schärfer, genialer": Frankfurter Gastronom präsentiert den "Layla"-Burger

Der Party-Hit "Layla" kommt nach Hessen - als Burger. Der Frankfurter Gastronom Patrick Hartmann präsentiert seine neuste Kreation auf dem Mainfest in Frankfurt. Trotz des umstrittenen Malle-Songs freut er sich auf das Feedback der Gäste.
Der Party-Hit "Layla" kommt nach Hessen - als Burger. Der Frankfurter Gastronom Patrick Hartmann präsentiert seine neuste Kreation auf dem Mainfest in Frankfurt. Trotz des umstrittenen Malle-Songs freut er sich auf das Feedback der Gäste.
Patrick Hausmann

Der Malle-Hit kommt jetzt nach Hessen – aber als Burger. Der Frankfurter Gastronom Patrick Hausmann (35) lässt sich für das diesjährige Mainfest etwas ganz Besonderes einfallen: den „Layla“-Burger mit Ananas, Currysoße und Peperoni. Seine neuste Kreation basiert auf dem umstrittenen Party-Hit „Layla“ (DJ Robin und Schürze) . Wegen sexistischer Anspielungen ist das Lied auf vielen Volksfesten verboten, doch den Spaß lässt sich Patrick nicht entgehen.

Der Fokus liegt auf dem Burger

„Süßer, schärfer, genialer“ – dieses Motto ziert die Plakate von Patrick Hausmann. Für das Familienfest in Frankfurt hat er den ursprünglichen Malle-Hit kinderfreundlich umgedichtet und nutzt nun den Chartstürmer für seinen Verkaufserfolg. Saisonale Produkte für den Weihnachtsmarkt oder das Oktoberfest sind für Patrick ein Muss. So auch sein diesjähriger Layla-Burger. Den wird es nur auf dem Mainfest geben. Ob das eine gute Idee war?

Der Party-Hit ist wegen sexistischer Anspielungen stark in der Kritik und wurde auf dem Würzburger Volksfest sogar verboten ! Die Debatte verfolgt Patrick nicht und macht sich auch keine Sorgen um negatives Feedback: „Ich bin da entspannt. Ich habe die Worte auf meinen Plakaten gut und kinderfreundlich gewählt. Außerdem soll der Fokus auf dem Burger liegen.“ Der sollte nämlich trotz seines Namens ernst genommen werden.

"Die Leute sind neugierig"

Der Verkaufsstart wird mit dem Beginn des Frankfurter Mainfests am 5. August eingeläutet und Patrick ist gespannt auf das erste Feedback. Die Plakate kamen schon mal gut an „Die Leute sind neugierig und finden den Burger interessant. Mal gucken.“ Nach zwei Jahren Pandemie sollen die Menschen schließlich auch etwas zum Lachen haben. (hdi)

Im Video: Junge Union feiert zu Ballermann-Hit "Layla"

Junge Union feiert zu Ballermann-Hit Fragwürdige Songauswahl
02:33 min
Fragwürdige Songauswahl
Junge Union feiert zu Ballermann-Hit

30 weitere Videos