RTL News>Shopping Service>

Styling-Guide: So finden Sie Ihren Mantel für 2021

Style-Guide

Die richtige Winterjacke: So finden Sie Ihren Mantel für 2021

Emily Atack trägt einen Wintermantel für Damen.
Winterjacke für Damen: Schauspielerin Emily Atack trägt einen zeitlosen Look.
SplashNews.com

Winterjacke für Damen: Stylish oder klassisch? Eine Frage des Geschmacks!

Ein Mantel * oder eine schicke Winterjacke sollte in keiner Garderobe fehlen. Die Wahl ist nicht immer so einfach: Setzen Sie auf etablierte Klassiker oder soll es der neue Hingucker-Trend sein? Lassen Sie sich von Modeschöpfern und Fashionistas inspirieren. Gerade elegante Modelle sind immer eine gute Wahl und können universell gestylt werden. RTL zeigt Looks, die aktuell besonders angesagt sind – und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Mit diesen 3 Regeln finden Sie die optimale Winterjacke

  1. Keinen echten Pelz kaufen: Pelz steht bei Winterjacken und Mänteln nicht mehr für Luxus und Modebewusstsein. In Wahrheit ist die Produktion der Pelze mit Tierleid und unhygienischen Produktionsbedingungen verbunden. Inzwischen ein absolutes Tabu. Übrigens: Bei Daunen, echter Wolle und Fellkragen sieht es nicht viel besser aus.
  2. Die richtige Form finden: Der Kragen eines Mantels * sollte bis zur Hälfte des Halses gehen, das Revers darf nicht spannen. Schließlich ist nicht nur die Optik, sondern auch die Bequemlichkeit von Bedeutung. An den Schultern bilden sich idealerweise keine Beulen, und die Ärmel reichen bis zum Handgelenk. An der Vorderseite sollte ein klassischer Mantel geschlossen ebenfalls glatt liegen – auch, wenn Sie darunter vielleicht einen dickeren Pullover tragen. Bei Modellen im Oversize-Look gelten natürlich noch einmal ganz andere Regeln.
  3. Das richtige Material: Material und Farbe sind natürlich stark subjektiv. In dieser Saison sieht man in den Modemetropolen klassische lange Mäntel von Beige bis Dunkelbraun. Wichtig: Wenn es richtig kalt wird, sollte der Mantel gefüttert sein.

Für Männer: Dieser Mantel geht immer

Mit klassischen Modellen macht Man(n) alles richtig. Achten Sie bei der Wahl auf gerade Schnitte, diese strecken Ihren Körper und haben eine edle Optik. Simple Schnitte können Sie im Alltag ebenso wie bei schickeren Anlässen tragen.

Dieses Modell von Bugatti * ist der optimale Allrounder. Im Büro legen Sie damit einen genauso stilsicheren Auftritt hin wie beim Stadtbummel. Das Karo-Muster können Sie mit allem kombinieren. Wagen Sie den Stilbruch: Zum schicken Mantel passen sportliche Sneaker.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Bye-bye, Fake Fur: Jetzt setzen wir auf Teddy

Pelz ist ein absolutes No-Go! Aber selbst Fake-Fur-Mäntel erinnern an Tierleid – die Optik ist nicht mehr zeitgemäß. Trotzdem müssen Sie nicht auf den kuscheligen XXL-Look verzichten. Der Fake Fur-Trend wird ersetzt durch Teddyfell. Dafür muss kein Tier leiden und Sie sind weiterhin warm eingepackt.

Ein Teddyfell-Mantel * bringt durch die Textur einen modischen Kontrast in Ihren herbstlichen Lagen-Look. Der typische Naturton geht total mit der Strömung der Mode und kann garantiert mit fast allem aus Ihrem Schrank kombiniert werden.

Tipp: Wenn Sie über unsere Links shoppen, erhalten Sie mit dem Exklusivcode "9H9X" bei Boden aktuell 15 Prozent Rabatt auf alles, Gratisversand und kostenlose Retouren ab einem Einkaufswert von 99 Euro.

Winterjacke in sportlich: Dickies-Mantel für den Street-Style im Winter

Voll im Trend: Sportliche Milford-Mäntel! Dickies * schwächt die Version dezent ab und verzichtet auf ein riesiges Logo auf der Brust. Das Material besteht zu 70 Prozent aus Baumwolle und zu 30 Prozent aus Polyamid. Die Blouson-Jacke im Oversize-Look ziehen Sie sich beim Anziehen über den Kopf. Die Winterjacke wärmt, ohne dass Sie beim Tragekomfort Abzüge machen müssen. Dazu passen Jeans und winterfeste Sneaker.

Oversize-Look mit lässigem Steppmantel

Oversize – das ist ein Stil, bei dem die Kleidungsstücke mit Absicht ein wenig zu groß aussehen. Das Styling gelingt Ihnen nicht nur, indem Sie ein Produkt ein bis zwei Größen größer kaufen. Auch ein dickes Material wie etwa Stepp oder Teddyfell tragen optisch auf. Und im Oversize-Trend ist genau das das Ziel!

Tipp: Mit einem gemusterten Steppmantel * verleihen Sie jedem Look eine kontrastreiche weitere Lage. Beim Layering achten Sie dazu am besten auf eine figurbetonte Kombination – schon zaubern Sie sich eine moderne Silhouette. Der Trend ist optimal für die komplette Wintersaison und wärmt selbst bei Schnee und Wind.

Sind Parkas wieder im Trend?

Praktische Parkas sind immer wieder auf den Laufstegen der Herbst- und Wintershows zu sehen. Kein Wunder: Die Modelle sind wetterfest und mit allem kombinierbar.

Doch: Ein kleines Detail machen wir dieses Jahr anders. Statt zu den typischen Modellen in Khaki und Grün greifen wir jetzt zu Beige, Braun oder schlichtem Schwarz.

Der mittelschwer wattierte Parka von !Solid * verfügt über ein gestepptes Futter und eine hochschließende Kapuze mit Kinnschutz. Darüber hinaus gibt es viele Taschen für etwaige Schlüssel, Geldbeutel oder Handys. Die Passform wirkt im "Regular Fit" sportlich und alltagstauglich. Damit gehört die Jacke zu den beliebtesten Modellen bei Amazon.

Einfach den richtigen Wintermantel finden

Dieses Jahr gehen die Trends stark in Richtung schicke Wintermäntel. Dabei sind nicht nur Farbe und Design zu beachten – besonders wichtig ist der Schnitt. Ein Mantel sollte auf Ihre Körpergröße angepasst sein, sonst gehen Sie darin unter. Wichtig ist außerdem Bequemlichkeit und dass alles an Ort und Stelle sitzt. Etwas lockerer sind die Regeln beim Oversize-Look. Hier setzen Sie auf ein etwas größeres Modell aus dickem Material.

Tipp: Der XXL-Look gelingt mit Teddy-Fell oder Stepp ganz einfach.

Sie mögen es lieber sportlich? Kein Problem: Parkas und sportliche Winterjacken sind wetterfest und stylish. Dazu passt die geliebte Jeans-und-Sneaker-Kombination.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.