28. Juni 2018 - 17:20 Uhr

Stiftung Warentest hat 30 Mineralwässer getestet

Mineralwasser muss spritzig sein – zumindest für die meisten Deutschen. Viel Geld ausgeben müssen wir für gute Wasserqualität nicht.

Bestes Mineralwasser für nur 0,13 Euro/Liter

Nur 0,13 Euro pro Liter müssen wir in gutes Mineralwasser Classic investieren. Das hat der Test von Stiftung Warentest ergeben. Von 30 überprüften Wassern mit hohem Kohlensäuregehalt schnitten dabei 17 mit der Note "gut" ab. Am besten das "Aqua Culinaris" aus dem Kurfels Mineralbrunnen in Nordrhein-Westfalen von Aldi Süd. Aber auch die Hausmarken von Netto, Rewe und Lidl konnten überzeugen. Hierbei zu beachten gilt: Allein Aldi Süd entnimmt sein Wasser aus zehn verschiedenen Quellen. Je nach Quelle kann sich also die Wasserqualität innerhalb einer Wassermarke unterscheiden.

Ebenfalls gut, aber deutlich teurer ist die Traditionsmarke "Adelholzener" mit 0,61 Euro pro Liter. Andere bekannte Wassermarken wie "Apollinaris" oder "Markgrafen" wiesen geringe Spuren von Pflanzenschutzmitteln auf. Gesundheitlich sind diese Nachweise unkritisch, sie belasten allerdings die Umwelt. Medikamentenrückstände wurden nicht gefunden.

Erhöhte Bakterien gefährlich für Babys

Einzig kritisch im Test waren erhöhte Stäbchen-Bakterien im "Berg Quelle Mineralwasser Classic". Diese können für Krebs- und Aids-Patienten, sehr alte Menschen und Babys bedenklich sein. Vor allem Eltern sollten dies beim Kauf bedenken. Da das Wasser offiziell als für die "Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet" deklariert ist, sollten Eltern das Wasser unbedingt abkochen, bevor sie es für die Zubereitung von Babynahrung verwenden.

Wer annimmt, dass Mineralwasser im Gegensatz zu Leitungswasser besonders viele Mineralstoffe enthält, wird leider enttäuscht. Seit der EU-Reform 1980 muss Mineralwasser keinen Mindestgehalt an Mineralstoffen mehr haben. Nur vier der Classic-Wasser des Tests bieten viele Mineralstoffe, 17 enthalten nur wenige, 14 davon sogar weniger als vielerorts in Leitungswasser.

Diese Mineralwässer schnitten mit "gut" ab:

- "Aqua Culinaris Kurfels Classic" von Aldi Süd (0,13 Euro/Liter)

- "Naturalis Vitalbrunnen Classic" von Netto (0,13 Euro/Liter)

- "Naturalis Quintus-Quelle Classic" von Netto (0,13 Euro/Liter)

- "Ja aus der Waldquelle Classic" von Rewe (0,13 Euro/Liter)

- "Adelholzener Classic" (0,61 Euro/Liter)

Diese Mineralwässer waren nur "ausreichend":

- "Berg Quelle Mineralwasser Classic" (0,41Euro/Liter)

- "K-Classic Urstromquelle Spritzig" von Kaufland (0,13 Euro/Liter)

Den vollständigen Mineralwassertest von Stiftung Warentest können Sie hier nachlesen.