Premiere auf Instagram

Stefan Bockelmann: Ex-„Unter uns“-Star zeigt sich mit seinem Zwillingsbruder

Stefan Bockelmann zeigt sich gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder auf Instagram.
© (c) RTL / Stefan Gregorowius

15. Juli 2020 - 9:27 Uhr

Von 2001 bis 2017 spielte Stefan Bockelmann bei „Unter uns“ die Rolle des Malte Winter

Schauspieler Stefan Bockelmann (43), bekannt aus der RTL-Serie "Unter uns", sorgt jetzt bei Instagram für Aufsehen. Dort postet er ein Foto von sich zusammen mit seinem Zwillingsbruder. Und dieses Foto lässt seine Fans Bauklötze staunen.

Stefan Bockelmann feiert Wiedersehen mit seinem Bruder

Mit der aktuellen Corona-Pandemie haben auch die Promis zu kämpfen –  so auch der ehemalige "Unter uns"-Schauspieler Stefan Bockelmann. Während der Reisewarnungen haben sich Stefan und sein Bruder John nicht gesehen. Er lebt nämlich in der Schweiz. Jetzt gab es ein feierliches Wiedersehen und an diesem Moment möchte Stefan seine Fans teilhaben lassen. Auf Instagram schreibt er: "Wieder vereint und vollkommen. Seit über einem Jahr haben mein Zwillingsbruder John und ich uns nicht mehr gesehen. Dank der Lockerungen der Schweiz und Deutschland war ein Treffen endlich wieder möglich. Ein Anblick reicht, wer braucht da schon einen Spiegel!
Und ja, wir sind älter geworden."

Die Fans sind ganz verblüfft von der Ähnlichkeit zwischen ihm und Zwillingsbruder John. "Unter uns"-Kollegin Claudelle Deckert kommentiert: "Wie schön...ich freue mich für dich/euch."  Andere Fans scherzen schon, ob bei "Unter uns" wirklich nur Stefan, oder vielleicht auch mal sein Bruder John vor der Kamera stand.

Zwillinge innerhalb der RTL-Serien

Apropos Zwillinge: Auch in den RTL-Serien von "Unter uns" bis GZSZ spielten Zwillinge schon eine große Rolle. Häufig wurde sogar eine Person von zwei Schauspielern verkörpert. Wie das ausgehen hat, gibt es in unserem Video zu sehen.

„Unter uns“ auf TVNOW anschauen

Aktuelle Folgen von "Unter uns" gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen zum Abruf bereit.