Sonja Semmelrogge ist gestorben: Martin Semmelrogges Ehefrau wurde nur 54 Jahre alt

© imago/APP-Photo, imago stock&people

21. August 2018 - 16:40 Uhr

Sonja Semmelrogge wurde nur 54 Jahre alt

Vor einem Jahr kämpften sie noch zusammen im "Sommerhaus der Stars" um den Sieg, jetzt muss Martin Semmelrogge (62) den schweren Verlust seiner geliebten Ehefrau verkraften. Sonja Semmelrogge ist im Alter von nur 54 Jahren verstorben.

Sie kämpfte bis zum Schluss

Die traurige Nachricht bestätigte das Management des Schauspielers jetzt auf Anfrage von RTL. Demnach starb Sonja Semmelrogge bereits vor vier Wochen in einem Hospiz an den Folgen einer Krebserkrankung. "Sie hat ein Jahr lang tapfer gegen den Krebs gekämpft, sich mehreren Chemotherapien unterzogen", heißt es in der Nachricht. Laut "Freizeit Revue" war bei Sonja vor einiger Zeit Lungen- und Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert worden.

Mit Ehemann Martin nahm sie am "Sommerhaus der Stars" teil

21 Jahre lang war Sonja die Frau an Martins Seite. 2017 nahmen die beiden sogar zusammen an der zweiten Staffel der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" teil, wodurch vor allem Sonja größere Bekanntheit erlangte. Auch wenn sich die zwei kurz nach der Ausstrahlung im vergangenen Jahr getrennt haben, sollen sie bis zuletzt eng verbunden gewesen sein, wie aus dem Statement hervorgeht: "Martin hat sie trotz seiner vielen beruflichen Reisen so gut wie möglich unterstützt." Ein Vertrauter der Familie verriet außerdem, dass die beiden zuletzt in gutem Kontakt gestanden hätten: "Sie konnten sich aussprechen." Vielleicht ein kleiner Trost für Martin Semmelrogge in dieser schweren Zeit.