Mallorca-Traum geplatzt

Roland und Steffi Bartsch haben die Auswanderer-Krise überstanden

29. Juli 2019 - 9:37 Uhr

Bekannt aus „Goodbye Deutschland“

2011 haben Roland und Steffi Bartsch ihr Glück auf Mallorca versucht und sich von "Goodbye Deutschland" (VOX) begleiten lassen. Los ging es mit einem Sonnenstudio, dann eröffneten sie einen Fish-Spa und betrieben einen Buggy-Verleih – mit Erfolg. Aber am Ende zog es das Paar doch wieder nach Deutschland zurück. Die Krise, die so eine Auswanderung mit sich bringt, konnte Roland und Steffi nicht auseinanderbringen. Dass sie ein eingespieltes Team sind, wollen sie bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019 beweisen.

Roland und Steffi Bartsch im Steckbrief

"Goodbye Deutschland"-Reality Stars Steffi (46) und Roland Bartsch (47).
Roland und Steffi Bartsch machen 2019 "Das Sommerhaus der Stars" unsicher.
© TVNOW / Stefan Gregorowius

Roland Bartsch (47)
Geburtsdatum:
29. Juni 1971
Geburtsort: /
Beruf: medizinischer Fußpfleger
Kinder: keine
Wohnort: Wuppertal

Steffi Bartsch (46)
​Geburtsdatum:
29. August 1972
Geburtsort: /
Beruf: gelernte Einzelhandelskauffrau im Fotofachbereich, Nageldesignerin
Kinder: keine
Wohnort: Wuppertal

Hier sprechen Roland und Steffi im Interview über ihre Sommerhaus-Teilnahme.

Ihre Liebesgeschichte begann in einer Kneipe

Kennengelernt haben sich Roland und Steffi im Januar 1994 in einer Kneipe. Seitdem verbringen sie fast jede Minute miteinander. Obwohl sie nicht dauerhaft auf Mallorca geblieben sind, hat das Paar sich von dem ganzen Auswanderer-Stress nicht unterkriegen lassen – auch, wenn die Zeit hart war. Seit 2014 betreiben die beiden das "Atlantis-Fish-Spa" in Hilden. Roland und Steffi haben zwar keine Kinder, dafür aber zwei französische Bulldoggen namens Bruno und Hugi. 
Ins Sommerhaus geht's dann aber ohne die niedlichen Vierbeiner. Wie sich das Auswanderer-Pärchen da macht, zeigen wir seit Dienstag, den 23. Juli, bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019.

„Das Sommerhaus der Stars“ bei TVNOW

Bisherige Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" gibt es übrigens bei TVNOW.