RTL News>Rtl Hessen>

So wirbt der Main-Kinzig-Kreis (Hessen) für das Landleben

Raus ins Grüne!

So wirbt der Main-Kinzig-Kreis für das Landleben

Der Main-Kinzig-Kreis wirbt für sich Raus aufs Land
04:01 min
Raus aufs Land
Der Main-Kinzig-Kreis wirbt für sich

30 weitere Videos

Attraktives Landleben

Das Land hat ein Imageproblem – immer weniger Menschen zieht es von der Stadt aufs Land. Allein in Hessen waren es im vergangen Jahr nur 17 Prozent. Der Main-Kinzig-Kreis möchte genau hier ansetzen und das Leben auf dem Land attraktiver gestalten und hat dafür eine Kampagne gestartet. Ihr Markenbotschafter ist Johannes Seibel – er macht Werbung für den Kreis. Wie er mit seiner Familie lebt und welche Ziele die Kampagne verfolgt – das sehen Sie im Video.

Für mehr Landleben und Fachkräfte

Johannes Seibel und seine Frau Christina haben sich vor einem Jahr dafür entschieden aus Frankfurt nach Maintal zu ziehen. „Der Main-Kinzig-Kreis bietet vor allem Natur pur, ob mit dem Fahrrad, zu Fuß oder zum Wandern. Du kannst bis zum Spessart fahren und paragleiten. Du kannst aber auch genauso zu Badeseen fahren und das ist einfach total wertvoll für uns, dass wir auch Kultur haben. Wir haben das Schloss Philippsruhe vor der Tür.“ , erklärt der 35-Jährige im RTL-Interview.
Genau dieses Lebensgefühl will die Spessart Tourismus und Marketing GmbH propagieren und das Image des Kreises auffrischen. Durch die Kampagne sollen außerdem neue Fachkräfte angelockt werden. Jährlich werden mehr als 400.000 Euro dafür in die Hand genommen, an denen sich zu 80 Prozent der Kreis beteiligt. (npa)