Weinbau startet an der niedersächsischen Küste

Singen wir bald alle "Ostfriiiiesischer Wein"?

In Ostfriesland wird nun Wein angebaut
In Ostfriesland wird nun Wein angebaut
© Getty Images/iStockphoto, knape

14. Mai 2021 - 7:31 Uhr

In Ostraudherfehn machen sie jetzt Wein

Die "Erste Ostfriesische Winzergemeinschaft" hat ein ehrgeiziges Ziel. Qualitätswein in Ostfriesland anbauen. Die Gegend ist ja nicht gerade bekannt für die zahlreichen Sonnenstunden, trotzdem ist man bei dem Projekt überzeugt vom Erfolg. Denn Ostfriesland habe inzwischen genauso viele Sonnenstunden wie Stuttgart. Unterstützung erhält man von einer Winzerin aus dem Süden.

Letzte Rebe gibt den Startschuss

Am 14. Mai wird die letzte Rebe auf dem Weinberg gesetzt, damit gilt der Weinbau offiziell als gestartet. Bereits 2017 hatte sich die Winzergemeinschaft gegründet. Laut Noord360 habe sich der Initiator vom Weinbau auf Sylt inspirieren lassen. Winzerin Angelina Schmücker aus Rheinhessen steht den Ostfriesen dabei zur Seite, denn neben dem Wetter gibt es viele andere Faktoren, die für einen leckeren Wein entscheidend sind.

Nicht ganz neu...

Bis vor 150 Jahren wurde in Ostfriesland bereits Wein angebaut. Auch in anderen niedersächsischen Regionen wird seit einigen Jahren wieder Wein angebaut.

Quelle: LSI

Auch interessant