23. Mai 2019 - 16:17 Uhr

„Ich konnte ihm nichts mehr sagen“

Auch zwei Jahre später schmerzt der Verlust noch sehr. Für Jeanette Biedermann war der Tod ihres Vaters der schwerste Schicksalsschlag ihres Lebens. Das Schlimmste für Jeanette - sie konnte sich von ihrem Vater nicht mehr verabschieden: "Ich konnte ihm dann nichts mehr sagen, was ich ihm noch sagen wollte." Über diesen tiefsitzenden Schmerz und wie sie versucht hat damit umzugehen, erzählt Jeanette im Video.

Ein inniges Verhältnis

Jeanette Biederman hat ein sehr enges Verhältnis zu ihren Eltern, von denen sie jede Menge Liebe erfahren hat. Schließlich sind sie 1989 für ihre Tochter aus der ehemaligen DDR geflohen, um ihr ein Aufwachsen in Freiheit zu ermöglichen. Besonders mit ihrem Vater Bernd verbindet sie viele kleine und schöne Geschichten, die für Jeanette besonders wertvoll sind. Wie ihr allererster Konzertbesuch mit ihrem Vater von Tina Turner. Jeanette erinnert sich, wie sie auf seinen Schultern saß und er immer wieder zu ihr hoch schaute: "Er wollte die ganze Zeit gucken, ob es mir gefällt. Und das werde ich nie vergessen."

Jeanettes wichtigster Song

Ein tiefes Durchatmen, Jeanette schließt die Augen und die ersten Töne bei "Sing meinen Song" treffen direkt ins Herz. Jeanette fällt der erste Auftritt mit ihrem neuen Song "Deine Geschichten" sichtlich schwer. "Das ist einer der wichtigsten Songs, die ich je geschrieben habe. Vielleicht sogar der wichtigste", schildert Jeanette ihre Gefühlslage zu dem Song, den sie ihrem Vater gewidmet hat.

Und auch für ihre Mutter bedeutet das Lied sehr viel: "Du hast mir Papa wieder ein Stückchen näher gebracht und dafür gesorgt, dass ich mich an die schönen Sachen erinnere." Den kompletten Auftritt mit ihrem neuen, bewegenden Song, gibt es im Video.

„Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ bei TVNOW

"Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" gibt es immer dienstags um 20:15 Uhr bei VOX und im Livestream bei TVNOW. Jede Folge ist 7 Tage vorab der entsprechenden TV-Ausstrahlung und noch 7 Tage nach Ausstrahlung der letzten Folge kostenlos bei TVNOW abrufbar.