Hochzeitstag jährt sich

Sehnsucht nach Jens Büchner (†49): Danni steht eine schwere Zeit bevor

Daniela Büchner hat aktuell mit tiefer Trauer zu kämpfen.
Daniela Büchner hat aktuell mit tiefer Trauer zu kämpfen.
© imago images/Hartenfelser, Peter Hartenfelser via www.imago-images.de, www.imago-images.de

29. Mai 2021 - 11:28 Uhr

Danni Büchner vermisst ihren Jens jeden Tag

Daniela Büchner (43) weiß, dass sie stark sein muss, für sich und ihre fünf Kinder. Doch das fällt der Witwe nicht immer einfach. Denn seit ihr Ehemann Jens 2018 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist, muss sich die 43-Jährige alleine durchkämpfen. Auch wenn Danni mittlerweile schon wieder andere Männer datet und sich auch auf Instagram stets gut gelaunt und teilweise sogar sehr sexy zeigt, gibt es sie – diese Momente, in denen Danni ihren Jens ganz besonders vermisst. So wie gerade, denn bald würde ihr vierter Hochzeitstag anstehen.

„Das sind alles Tage, Momente, da kommt gefühlt alles auf einmal!"

Danni Büchner zeigt auf Instagram ihre verletzliche Seite.
Danni Büchner zeigt auf Instagram ihre verletzliche Seite.
© Instagram/Danni Büchner

Auf ihrem Instagram-Channel lässt Danni Büchner aktuell ganz tief in ihre Seele blicken. Und dort sieht es gerade sehr traurig aus, denn die 43-Jährige ist in tiefer Trauer um ihren Mann Jens. Mit Tränen im Gesicht meldet sich Danni mit einem Video-Statement bei ihren Fans und erzählt, warum sie gerade jetzt so von ihrer Trauer übermannt wird. "Am Sonntag ist mein vierter Hochzeitstag und der dritte ohne Jens. Am Montag werden die Zwillinge fünf Jahre alt. Auch schon so lange ohne Jens zum Geburtstag. Das sind alles Tage, Momente, da kommt gefühlt alles auf einmal. Da fühlt man sich ein bisschen alleine", so die 43-Jährige. Rückhalt bekommt die taffe Power-Frau in dieser Zeit von ihren Kindern und auch mit Ex-Freund Ennesto scheint sie sich wieder ein wenig anzunähern.