Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Schmetterlingskind Joel: Epidermolysis bullosa macht seine Haut zerbrechlich wie Schmetterlingsflügel

Fünf Monate ist der kleine Joel jetzt alt, doch viel von seiner Außenwelt hat der kleine Junge noch nicht gesehen, denn er muss immer noch im Krankenhaus bleiben. Leider hat der süße Fratz keinen guten Start ins Leben: Er kämpft gegen eine heimtückische Krankheit, die so genannte Schmetterlingskrankheit.

Epidermolysis bullosa, so lautet der Fachbegriff für dieses Leiden, das dem kleinen Baby unendliche Schmerzen bereitet. Seine Haut ist so empfindlich, dass sich bei der kleinsten Berührung Blasen auf der Haut bilden. Seine Mutter Jenny kann leider nichts weiter tun als bei ihrem Sohn zu sein. Und sie kämpft noch immer mit der Tatsache, dass ihr Sohn wohl nie gesund sein wird.

Weil die Krankheit aber noch nicht ausreichend erforscht ist, hat die Uniklinik Freiburg eine Spendenaktion für die Erforschung der Krankheit ins Leben gerufen. Wer etwas zur Erforschung der Krankheit tun möchte, kann gern spenden.

Kotnoinhaber: Universitätsklinikum Freiburg

IBAN: DE22680700300030148100

Verwendungszweck: 1022 0085 01

Bitte auf den richtigen Verwendungszweck achten, damit die Spende auch der Forschung zugute kommt. Damit helfen Sie nicht nur der Forschung, sondern auch Jenny und ihrem kleinen Kämpfer Joel.

Die Sullivans leben Polyamorie
Die Sullivans leben Polyamorie "Langweilig wird es jedenfalls nie" 00:02:50
00:00 | 00:02:50

Mehr emotionale Videos aus dem Bereich Familie finden Sie bei uns. Dort können Sie sich auch über Tier-Themen informieren.

Mehr Ratgeber-Themen